Nachrichten

Eine Zusammenfassung aller Google I / O 2021-Ankündigungen an Tag 1

Nachdem Google die E / A des letzten Jahres eingestellt hatte, wollte es diese nicht aussetzen, und der erste Tag verlief mit voller Wucht. In diesem Jahr hatte Google eindeutig das Ziel, fast alles, was sie konnten, in einer einzigen Veranstaltung anzukündigen, ohne über eine Verschnaufpause nachzudenken. Wir haben noch zwei Tage Zeit, bis die Veranstaltung zu Ende geht, aber in den Ankündigungen von Tag 1 ging es darum, wie Google sich darauf konzentriert, etwas Cooles zu bauen, aber hey, es gab einige interessante neue Dinge. Die diesjährige Google I / O 2021 ging mit den Ankündigungen nicht langsam voran.

Im Folgenden finden Sie alle Ankündigungen der diesjährigen I / O, und obwohl die Zyniker denken, dass es nicht genug gibt, sind sie sicherlich substanziell.

Galaxy Z Roll-Marke, eingereicht von Samsung, die auf ein neues rollbares Telefon hinweist

Google I / O 2021 brachte viele interessante Anweisungen von Google

Beginnen wir mit der vielleicht bedeutendsten Änderung, und das ist die neue Android 12 Beta, die gestern Abend offiziell eingeführt wurde. Dies gab uns auch einen ersten richtigen Einblick in das, worum es bei Android 12 geht, und ehrlich gesagt freue ich mich darauf. Android 12 bringt eine der größten Designüberholungen mit sich und fühlt sich jetzt in Bezug auf die Lebensqualität besser an. Android 12 basiert auf einer brandneuen Designsprache namens Material You. Die Verwendung würde sich an die Art und Weise anpassen, wie Sie das Telefon verwenden und anpassen. Das Upgrade bringt auch eine Reihe neuer Datenschutzänderungen mit sich, und hoffentlich wird Android 12 für die meisten von uns eine viel sicherere Option sein.

Last but not least hat Google I / O 2021 auch die Nachricht verbreitet, dass Android jetzt 3 Milliarden Geräte mit Strom versorgt, gegenüber 2 Milliarden Geräten im Jahr 2017.

Android 12

Smart Canvas vereint Dokumente, Produktivität und Videoanrufe

Google I / O 2021

Google kündigte auch Smart Canvas an, wenn man bedenkt, wie Millionen von Nutzern Googles Suite von Tools für Produktivität und Zusammenarbeit verwenden. Google dachte, es wäre besser, wenn sie nicht isoliert wären. Mit Smart Canvas können Sie Videoanrufe tätigen, während Sie gemeinsam an einem freigegebenen Dokument arbeiten. Auf diese Weise können Sie auch Informationen und Inhalte von Ihrem Laufwerk und anderen Orten abrufen. Sicher, es sieht kompliziert aus, aber das Potenzial ist enorm.

Google kündigt Wear OS 3.0 mit überarbeitetem Design, schnellerer Leistung und längerer Akkulaufzeit an

LaMDA verleiht KI-Gesprächen eine neue Tiefe

AIs zu täuschen ist viel einfacher als man denkt; Sie könnten das Skript verlassen und etwas fragen, das die KI nicht verstehen kann, und das ist das Ende. Googles LaMDA ist jedoch eine neue Verarbeitungstechnik für natürliche Sprachen, die Gespräche mit KI-Modellen ermöglicht, die gegenüber zufälligen und unerwarteten Abfragen widerstandsfähiger sind. Dadurch würde sich die KI wie eine echte Person fühlen und nicht wie eine andere Sprachschnittstelle für die Suche nach Dingen. Google demonstrierte dies, indem es Gespräche mit anthropomorphisierten Versionen von Pluto und Papierflugzeugen zeigte. “Seltsam” ist der einzige Weg, um zu erklären, wie es sich anhörte. Auch Borderline beängstigend. Aber hey, AI ist unser Freund.

Samsung und Google arbeiten gemeinsam an Wear OS und einem Faltbaren

Google I / O 2021

Smartwatches haben einen langen Weg zurückgelegt. Leider kann das nicht über Wear OS gesagt werden. Während Google massive Verbesserungen an Android vorgenommen hat, fühlte sich Wear OS immer wie ein nachträglicher Einfall an. Google hofft, dies zu ändern, als eine neue Version von Wear OS und die Zusammenarbeit mit Samsung angekündigt wurden. Wie das Gerücht andeutete, wird auf zukünftigen Samsung Galaxy Watches Wear OS ausgeführt. Noch wichtiger ist jedoch, dass die neue Version von Wear OS neben anderen Produktivitäts-Apps viele gesundheitsorientierte Apps erhalten wird.

Darüber hinaus arbeiten Google und Samsung auch an einem faltbaren Gerät, aber es wurde überhaupt nicht viel darüber geteilt. Angesichts der Erfahrung von Samsung mit faltbaren Geräten würde ich sagen, dass dies ein erstaunlicher Schritt ist.

Android TV ist jetzt auf 80 Millionen Geräten verfügbar und unterstützt Phone RemoteGoogle I / O 2021

Google hat außerdem angekündigt, dass Android TV jetzt 80 Millionen aktive Geräte betreibt, wodurch Google in die gleiche Liga wie einige Mitbewerber eingestuft wird. Nicht nur das, sie zeigten auch ein überzeugendes und leistungsstarkes telefonbasiertes Tool, das die Sache für alle bequemer macht.

Android-Handys können Ihr Auto entsperren

Darüber hinaus hat Google darüber gesprochen, wie Ihr Android-Gerät mit UWB (Ultra-Breitband) jetzt als Autoschlüssel verwendet werden kann. Google arbeitet zuerst mit BMW zusammen und wird bald mit anderen Autoherstellern zusammenarbeiten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, um weitere Updates für Google I / O 2021 zu erhalten. Wenn Sie den vollständigen Zeitplan einsehen möchten, können Sie dies überprüfen Hier.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"