Connect with us

Nachrichten

Erster AirPods 3 Teardown zeigt neuen Hauterkennungssensor in jeder Hörmuschel, einzelne Batterie im Ladekoffer, andere Änderungen

blank

Published

blank

Als die AirPods 3 zum ersten Mal angekündigt wurden, zeigte Apple ein Design, das dem der AirPods Pro ähnelte, aber die internen Änderungen sind immer noch reichlich vorhanden, wie wir dank des neuesten Teardowns erfahren haben.

Genau wie die vorherigen AirPods-Iterationen lassen sich die AirPods 3 nicht wieder zusammensetzen

Das Zerlegen der AirPods 3 ist keine leichte Aufgabe, aber es war zu erwarten. Laut 52audio, einem YouTube-Kanal, der den Teardown durchgeführt hat, sind mehrere Teile der drahtlosen Ohrhörer von Apple zusammengeklebt, sodass es unmöglich ist, alle Teile zusammenzufügen, sobald Sie Zugang zu den Innereien haben. Kurz gesagt, die AirPods 3 sind als Einwegartikel gedacht, und wenn Sie in Zukunft eine verkürzte Hörzeit aufgrund erschöpfter Batterien haben, ist es an der Zeit, ein neues Paar zu kaufen.

Apple führte den US-Smartphone-Markt mit einem Anteil von 42 Prozent im dritten Quartal 2021 an; Samsung in enger Verfolgung

Das zu den AirPods 3 gehörende kabellose Ladecase verfügt über einen 345-mAh-Akku. Im Gegensatz zum Ladekoffer des AirPods Pro, der über zwei Akkus verfügt, finden Sie hier nur eine große Zelle. Es ist unklar, ob Apple diesen Weg gewählt hat, um Kostensteigerungen bei den Komponenten zu vermeiden. Wir haben auch festgestellt, dass es ein Graphit-Pad gibt, das wahrscheinlich verwendet wird, um eine Überhitzung des kabellosen Ladegehäuses zu verhindern.

Direkt nach dem Zerlegen des kabellosen Ladekoffers wurde der Fokus auf die AirPods 3 verlagert. Der Abbauprozess zeigt, dass jeder Ohrhörer einen neuen Hauterkennungssensor hat, der vorhanden ist, um zu erkennen, ob diese kabellosen Ohrhörer in menschlichen Ohren oder etwas anderem platziert sind. Für diejenigen, die es nicht wissen, die AirPods 3 unterstützen keine aktive Geräuschunterdrückung.

TSMC verwendet 4-nm-Prozess für A16-Bionic-Chips auf dem iPhone 14

Um diese Funktion zu erhalten, müssen Sie die vorhandenen AirPods Pro kaufen oder auf die AirPods Pro der zweiten Generation warten, die Berichten zufolge im 3. Teardown-Experten wie iFixit geben den AirPods 3 eine 0 von 10, wenn sie ein Paar in die Hände bekommen. Sie können sich das gesamte Video unten ansehen und uns in den Kommentaren Ihre Meinung mitteilen.

Nachrichtenquelle: 52Audio