Nachrichten

Erstes Redmi-Gaming-Telefon mit 144-Hz-Display, Schultertasten und mehr

Nachdem Xiaomi die Einführung der Mi 11X-Serie neben der Mi 11 Ultra in Indien bestätigt hatte, kündigte sie an, irgendwann im April ihr erstes Gaming-Telefon unter der Marke Redmi in China auf den Markt zu bringen. Jetzt hat die chinesische 3C-Behörde kürzlich ein Xiaomi-Smartphone mit der Modellnummer M2104K10C genehmigt. Dies könnte also das kommende Redmi-Spielgerät sein. Nach der Genehmigung teilte die chinesische Veröffentlichung Sina Finance einige Details über das kommende Gaming-Smartphone von Redmi mit.

Laut Bericht wird das Redmi-Gaming-Telefon über ein Samsung AMOLED E4-Display mit einem zentrierten Lochausschnitt oben verfügen. Das Display unterstützt bis zu a 144Hz Bildwiederholfrequenz für ein flüssigeres Spielerlebnis. Dies steht auch im Einklang mit anderen modernen Smartphones auf dem Markt.

Unter der Haube soll das Gerät den MediaTek Dimensity 1200-Chipsatz verpacken, um die erforderliche Spieleleistung zu erzielen. Darüber hinaus wird es ein Paar Schulterknöpfe geben, ähnlich wie bei den Black Shark-Geräten. Die Gerüchte deuten auch darauf hin, dass das Redmi-Gaming-Telefon einen 5.000-mAh-Akku mit Unterstützung für 65-W-Schnellladung enthalten wird.

Wenn Sie zur Optik kommen, wird das Gerät gemäß früheren Berichten dies tun Packen Sie ein Quad-Kamera-Setup mit einem 64MP primären Sony IMX686-Sensor ein. Details zu den anderen drei Objektiven sind ab sofort rar.

Neben der Einführung des Geräts in China strebt Xiaomi nun auch an, sein erstes Spielgerät nach Indien zu bringen. Die indische Variante des Geräts mit der Modellnummer M210K410I wurde kürzlich vom Bureau of Indian Standards (BIS) zertifiziert. Laut dem Bericht könnte der chinesische Riese jedoch das Redmi-Gaming-Telefon unter der Marke Poco in Indien auf den Markt bringen. Wird dies der wahre Poco F1-Nachfolger sein, der Poco F2? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"