Nachrichten

Es wurde erneut berichtet, dass die iPhone 13-Serie Wi-Fi 6E-Chips für schnellere Leistung und geringere Latenz bietet

Laut einem neuen Bericht werden neue iPhone 13-Modelle, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen, voraussichtlich schnellere Wi-Fi 6E-Chips bieten. In früheren Informationen wurde bereits darüber gesprochen. Die neue Serie bietet ein ernsthaftes Upgrade gegenüber der aktuellen Generation, wenn dies für Sie von Bedeutung ist.

Wi-Fi 6E-Chips, die in der iPhone 13-Reihe enthalten sind, führen auch zu einer Verringerung der Interferenz

Laut einer mit MacRumors geteilten Forschungsnotiz sprachen die Barclays-Analysten Blayne Curtis und Thomas O’Malley erneut über das geringfügige Upgrade für die iPhone 13-Serie. Ein großer Gewinner des gesamten Deals wird Broadcom sein. Der Hersteller wird Samsung nicht nur mit Wi-Fi 6E-Chips für seine Galaxy S21-Reihe beliefern, sondern auch Apple mit denselben Chips beliefern.

iOS 14.4 hat zwei Sicherheitslücken behoben, die möglicherweise aktiv ausgenutzt wurden

Es ist nicht klar, ob die neue iPad Pro-Reihe 2021 mit Wi-Fi 6E ausgestattet sein wird. Wir müssen also abwarten, welche Pläne Apple hat. Erst im Jahr 2020 haben wir gesehen, dass Apples M1-Macs über Wi-Fi 6 verfügen. Wir sind also gespannt, ob die neueren Modelle auch den neuesten Standard übernehmen. Der Cupertino-Technologieriese ist etwas langsam bei der Einführung der neuesten drahtlosen Protokolle, da er es ermöglicht, dass sie zuerst weit verbreitet werden, was zu verbesserten Preisverhandlungen mit dem Lieferanten führt.

Welche Vorteile Sie mit Wi-Fi 6E erwarten können, reicht nicht nur von einer höheren Leistung, sondern auch von einer geringeren Latenz. Es sind schnellere Datenraten zu erwarten. Da Benutzer anstelle des 2,4-GHz- oder des 5-GHz-Bandes mit dem 6-GHz-Band verbunden werden, führt dies zu einer verbesserten Bandbreite und weniger Störungen. Dies führt zu einer zuverlässigeren drahtlosen Erfahrung für den Benutzer, unabhängig davon, ob Sie herunterladen oder streamen.

Wi-Fi 6E in der iPhone 13-Reihe ist für den Benutzer jedoch nicht von Nutzen, wenn er keinen Zugangspunkt hat, der mit demselben Standard kompatibel ist. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihr Heimnetzwerk auf Wi-Fi 6E zu aktualisieren, interessieren Sie sich wahrscheinlich mehr oder weniger nicht für die neuen Upgrades für die neuesten iPhone-Modelle von Apple. In vielerlei Hinsicht ist das in Ordnung, da Wi-Fi 6 immer noch schnell und zuverlässig ist und somit kein Deal-Breaker sein wird.

Nachrichtenquelle: MacRumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"