Nachrichten

Far Cry 6 erscheint am 7. Oktober ohne ein paar Gameplay-Elemente, bestätigt Ubisoft

Ursprünglich für Februar 2021 geplant, bestätigten die Entwickler der Far Cry-Serie Ubisoft, dass sich die Quarantäne-Titel von Far Cry 6 und Rainbow Six aufgrund der vom Coronavirus verursachten Pandemie verzögert haben. Später sahen wir, wie der Microsoft Store das angebliche Veröffentlichungsdatum des Spiels durchsickerte. Berichten zufolge hat Ubisoft kürzlich das offizielle Veröffentlichungsdatum für das mit Spannung erwartete Far Cry 6 bekannt gegeben.

Far Cry 6 erscheint am 7. Oktober

Ubisoft-Entwickler versammelten sich in einer AMA-Sitzung (Ask Me Anything) auf Reddit, in der das Team Fragen der Fans beantwortete. Während der Sitzung teilten die Entwickler einige interessante Leckerbissen über ihren kommenden Titel unter der Far Cry-Reihe, einschließlich des Veröffentlichungsdatums des Spiels. Far Cry 6 wird also offiziell am 7. Oktober veröffentlicht. Einige der Gameplay-Elemente werden jedoch beim Start nicht enthalten sein.

Bei Far Cry ging es immer um Guerilla-Fantasie und die Wiedererlangung der Kontrolle über eine Region durch den Sturz faschistischer Regime. Dieser Teil hat die gleiche Essenz, aber vieles davon ist brandneu.

Eine solche Sache ist die Tatsache, dass zwei der beliebtesten Funktionen, der Karteneditor und der Arcade-Modus, diesmal nicht enthalten sind. Alexandra Letendre, die Game Director des Titels, sagte, dass es keine leichte Entscheidung war, sie abzuschneiden. Gleichzeitig ermöglichte dies ihnen jedoch, sich auf die Hauptkampagne zu konzentrieren, was dem Spieler das Gefühl gab, mitten in der Guerilla-Revolution zu sein.

Eine weitere Auslassung, die die Fans treffen könnte, ist die des Charakters Hurk Drubman Jr, ein Charakter, der in allen Far Cry-Veröffentlichungen seit Far Cry 3 vorkommt. Die Entwickler sind der Meinung, dass dieser Charakter nicht wirklich in diesen Kontext der fiktiven Insel Yara passt und sie wollten sich auf Charaktere konzentrieren, die zu dieser Region gehören.

Takedowns werden in FC 6 mit besseren und ausgefeilten Animationen zurückkehren. Apropos Dinge, die zurück sind, auch tierische Begleiter haben ein Comeback erlebt. Wir haben zwei im offiziellen Gameplay-Material entdeckt, Guapo, einen menschenfressenden Alligator, und Chorizo, einen kleinen Hund, der Feinde bei Stealth-Runs ablenken kann. Sie können sich das Video gleich unten ansehen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie zu 29:47 springen, um nicht auf den Countdown-Timer zu starren.

Andere neue Features beinhalten Auswahlmöglichkeiten im Story-Fortschritt. Im Gegensatz zu den vorherigen Teilen wird das Spiel dieses Mal nicht vollständig in der Ego-Perspektive gespielt. Es wird für bestimmte Momente im Kampf in die dritte Person übergehen, wenn Dani Rojas (der primäre spielbare Charakter) Guerilla-Lager betritt.

Wie bereits erwähnt, wird Far Cry 6 am 7. Oktober endlich veröffentlicht, sofern es nicht erneut verschoben wird. Es wird auf PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Google Stadia und Amazon Luna verfügbar sein.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"