Nachrichten

G.Skill stellt seinen DDR4-Speicher der Trident Z Royal Elite-Serie mit wunderschönem neuen Design und Frequenzen von bis zu 5333 MHz vor

G.Skill hat gerade angekündigt Die brandneuen DDR4-Speicherkits der Trident Z Royal Elite-Serie, die das Trident Z-Design bis zu 11 tragen. Die neuen Speicherkits folgen dem gleichen Designschema wie die vorhandenen Trident Z Royal-Speicherkits, fügen jedoch an den Seiten ein brandneues Muster hinzu der Memory Stick, der wunderschön aussieht.

G.Skill Trident Z DDR4-Speicher der Royal Elite-Serie Enthülltes, schönes und hochwertiges Design mit Geschwindigkeiten von bis zu 5333 MHz

Das Speicherportfolio von G.Skill Trident Z DDR4 wurde in verschiedene Kategorien erweitert. Die Standard-Trident Z-Module sind für viele PC-Hersteller immer noch die erste Wahl, aber das Unternehmen bietet seit einiger Zeit auch Premium-Trident Z Royal-Speicherkits an. Wir haben die Royal Memory Kits selbst getestet und stellen fest, dass sie hinsichtlich der Leistung außergewöhnlich sind. Es gibt auch die Trident Z Neo-Linie, die für AMD Ryzen-Plattformen entwickelt wurde. Jetzt geht G.Skill noch einen Schritt weiter und macht seine Trident Z Royal-Serie mit der neuen Trident Z Royal Elite-Serie noch eleganter.

DRAM-Preise steigen in allen Märkten & TrendForce prognostiziert einen weiteren Anstieg der Speicherpreise um 13 bis 18% im zweiten Quartal 2021

G.SKILL kündigt neuen DDR4-Speicher der High Elite-Trident Z Royal Elite-Serie an

Pressemitteilung: G.SKILL, der weltweit führende Hersteller von Speicher- und Gaming-Peripheriegeräten mit extremer Leistung, kündigt eine neue Erweiterung der renommierten Trident Z-Familie um die Hochleistungs-DDR4-Speicherkit-Serie an – die Trident Z Royal Elite-Serie.

Der Trident Z Royal Elite verfügt über ein akribisch geformtes Kristallmuster auf der polierten Oberfläche des Aluminium-Wärmeverteilers und behält außerdem den patentierten kristallinen Lichtbalken in voller Länge und die 8-Zonen-RGB-Beleuchtung des Trident Z Royal bei, um die Ästhetik aller High- zu verbessern. PC-Systemaufbau beenden. Der G.SKILL Trident Z Royal Elite repräsentiert die Oberklasse der DDR4-Leistung und wird beim Start mit Geschwindigkeiten von DDR4-3600 bis DDR4-5333 erhältlich sein.

Für Pracht gefertigt

G.SKILL ist aus den Designelementen der Luxusklasse des Trident Z Royal hervorgegangen und stellt die brandneue Trident Z Royal Elite-Serie vor, die ein prächtiges, facettenreiches kristallines Design auf dem reflektierenden Aluminium-Wärmeverteiler aufweist. Nach mehr als einem Jahr der Entwicklung bei der Herstellung des perfekt dimensionierten Kristallmusters und der Modellierung der 3D-Struktur auf ein solides Stück Aluminium wird jeder Trident Z Royal Elite-Wärmeverteiler sorgfältig mit insgesamt 76 Facetten gemeißelt, um jedem PC die ultimative Luxusästhetik zu verleihen bauen. Die Trident Z Royal Elite-Module sind in den Farben Gold oder Silber erhältlich und haben außerdem den legendären kristallinen Lichtbalken in voller Länge für eine schillernde refraktive Anzeige der RGB-Beleuchtung geerbt.

Dauerhaftes Erbe der Hochleistung

Der Trident Z Royal Elite setzt das fortlaufende G.SKILL-Erbe für eine schnelle DDR4-Speicherleistung fort und bietet hochwertige Speicherspezifikationen von DDR4-3600 bis DDR4-5333 sowie eine Kit-Kapazität von 16 GB (8 GBx2) bis 64 GB (32 GBx2) beim Start . Jedes Speicherkit besteht aus handgeschirmten Speicher-IC-Chips und wurde auf Kompatibilität mit einer Vielzahl von Motherboards getestet, um Stabilität und übertaktete Hochfrequenzleistung zu gewährleisten.

Eine Liste der beim Start verfügbaren Spezifikationen finden Sie in der folgenden Tabelle:

Verfügbarkeit

Trident Z Royal Elite DDR4-Speicherkits werden ab Mai 2021 über die weltweiten Vertriebspartner von G.SKILL erhältlich sein.

Es ist zu beachten, dass diese Speicherkits am Ende des DDR4-Speichers gestartet werden. Intel & AMD werden in den kommenden Quartalen neue Plattformen mit Unterstützung für DDR5-Speicher herausbringen, und Benutzer werden sich definitiv für den neuen Standard entscheiden, wenn sie diese hohe Prämie für Speicher zahlen wollen. High-End-DDR4-Speicherkits werden weiterhin verwendet, da einige Plattformen weiterhin DDR4-RAM-Unterstützung bieten. Außerdem gibt es Anwendungsfälle für Hochfrequenz-DDR4-Speicherkits auf dem Rocket Lake und sogar für die kommende AMD Warhol Ryzen Refresh-CPU Aufstellungen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"