Nachrichten

GALAX GeForce RTX 3090 HOF, Hall of Fame, abgebildete Leiterplatte

GALAX erstellt derzeit seine Hall of Fame-Variante für die RTX 3090-Grafikkarte. Derzeit wurde nur die Platine dieser kommenden Grafikkarte veröffentlicht. Diese Platine verfügt über das klassische weiße Design, das in den Hall of Fame-Varianten von GALAX gezeigt wird. Während nur die Platine gezeigt wurde, sollte diese Grafikkarte über einen großen Luftkühler mit drei Lüftern verfügen, der nicht in den Bildern enthalten ist. Diese Bilder waren dank der Quellen bei VideoCardz;; VideoCardz gibt an, dass GALAX plant, die Hall of Fame RTX 3090 im Februar offiziell anzukündigen.

Der erste Blick auf die Grafikkarte Hall of Fame RTX 3090 von GALAX ist dank der Quellen bei VideoCardz möglich

Die von VideoCardz veröffentlichten Fotos scheinen ein Prototyp zu sein, der derzeit von GALAX entwickelt wird. Dieser Prototyp verfügt über 26 Phasen-VRMs, was die höchste Menge an VRMS darstellt, die von einem RTX 3090 gesehen wird. Videocardz gab an, dass die auf diesen Fotos gezeigte Leiterplatte derzeit für die Endprüfung vorbereitet wird, bevor sie für die Produktion zugelassen wird. Dies bedeutet höchstwahrscheinlich sehr wenige Dinge Informationen zu dieser Leiterplatte werden geändert, bevor sie für die Produktion zugelassen wird. Diese Grafikkarte ist anscheinend auf die GPU GA102-300 ausgelegt, die auf jeder Seite der Leiterplatte insgesamt vierundzwanzig GDDR6-Speichermodule aufweist.

Colourful kündigt die Limited Edition iGame Vulcan RNG-Grafikkarte an

Leider ist nicht klar, wie viele der 26 VRMs in Richtung Vcore, GPU und wie viele in Richtung Vmem oder Grafikspeicher gehen. Leider wurden die Leistungsstufen unter einem Kühlkörper versteckt, der im Endprodukt geändert wird. Diese Platine verfügt über drei 8-polige GPU-Anschlüsse. Dies stellt sicher, dass dieser RTX 3090 alle erforderlichen Komponenten sowohl für den Standard- als auch für den speziellen OC-BIOS-Modus ausreichend bereitstellen kann. Über eine spezielle Taste wählt die Platine dieses OC-BIOS aus.

Das Team von GALAX, das für diese spezielle Leiterplatte verantwortlich ist, verfügt über viele Overclocker, darunter das TecLab-Team unter der Leitung von Ronaldo Buassali und das HOF-Team unter der Leitung von Mad Tse. Diese Overclocker stellen sicher, dass diese Grafikkarte perfekt für extreme Overclocker geeignet ist, die üblicherweise LN2 verwenden, um höhere Geschwindigkeiten zu erzielen.

Weitere Details zu dieser Grafikkarte sollten veröffentlicht werden, sobald die Leiterplatte für die Produktion zugelassen ist. Laut VideoCardz plant GALAX, die Hall of Fame RTX 3090-Grafikkarte im Februar offiziell anzukündigen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"