Nachrichten

Galaxy S21 Ultra mit Exynos 2100 wird zerlegt – Keine mmWave-Module, aber Teile können leicht ausgetauscht werden

In diesem Jahr stellte Samsung das Galaxy S21, das Galaxy S21 Plus und das Galaxy S21 Ultra vor. Fast unmittelbar danach wurde ein Abrissvideo des günstigsten Mitglieds veröffentlicht. Dieselbe Person hat ein Demontagevideo des Galaxy S21 Ultra veröffentlicht, das zeigt, wie seine Innereien angeordnet sind und wie einfach es ist, einige Teile zu entfernen.

Ein Flachbandkabel ist am Galaxy S21 Ultra befestigt, was Reparaturen schwierig macht. Der Akku ist auch schwer zu entfernen, da keine Zuglaschen vorhanden sind

Ein weiteres Teardown-Video wurde von PBKreviews veröffentlicht, diesmal vom Galaxy S21 Ultra, und es ist die internationale Variante mit dem Exynos 2100. Leider sind auf diesem Flaggschiff keine mmWave-Antennenmodule zu finden. Denken Sie daran, dass wir mit dem vorherigen Demontage-Video, das das Galaxy S21 zeigt, die QTM535 mmWave-Antennenmodule der dritten Generation von Qualcomm sehen konnten. Obwohl Platz für diese Chips vorhanden ist, können sie auf dem neuesten Flaggschiff nicht gefunden werden.

Laut einem frischen Tweet von Tipster wurde die Samsung Galaxy Note Range eingestellt

Zwei weitere Aspekte erschweren Reparaturen für Besitzer des Galaxy S21 Ultra. Eines ist ein breiteres Flachbandkabel, das an Ort und Stelle befestigt ist. Darüber hinaus befinden sich auch keine Zuglaschen an der Batterie. Um die Zelle zu entfernen, müssen Sie zuerst das Display entfernen. Anschließend können Sie den Akku entfernen, der mit viel Klebstoff fixiert ist. Wo jede andere Komponente schmerzlos und einfach zu entfernen ist, sollte Samsung den Akku auch leicht austauschen lassen, da er sich mit der Zeit verschlechtert.

Sie können den In-Display-Scanner auch nicht entfernen, da dies ebenfalls behoben ist. Selbst wenn es einen Weg dazu gäbe, könnte der neue Fingerabdruckleser nicht funktionieren, da Samsung Berichten zufolge Reparaturen von Drittanbietern wie Apple sperrt. Beim Zerlegen war das Galaxy S21 Ultra einfach genug; Es sind die kleinen Dinge wie die Einschränkung des einfachen Zugriffs auf die Batterie, die Benutzer daran hindern, Komponenten selbst auszutauschen.

Wenn Sie sich das Teardown-Video zum Galaxy S21 Ultra ansehen möchten, finden Sie es unten. Wenn Sie fertig sind, teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Nachrichtenquelle: PBK-Bewertungen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"