Connect with us

Nachrichten

Galaxy S21 Ultra wurde von renommierten Filmregisseuren verwendet, um Kurzfilme mit zu drehen

blank

Published

blank

Das Galaxy S21 Ultra ist eines der besten Android-Flaggschiffe auf dem Markt, um Bilder und Videos aufzunehmen, und um dies zu beweisen, hat sich Samsung angeblich mit berühmten Filmregisseuren zusammengetan, um Kurzfilme zu drehen.

Samsung zielt darauf ab, das Galaxy S21 Ultra zu bewerben, obwohl seine Kampagne „#withGalaxy“ gefilmt wird, in der die Kamerafunktionen des Flaggschiffs präsentiert werden sollen

Trotz der Einführung des iPhone 13 und einiger Rezensenten, die behaupten, dass es das beste Kamerasystem auf einem Smartphone bietet, verfügt das Galaxy S21 Ultra über eine beeindruckende Optik, wenn Sie ein Android-Enthusiast sind. Immerhin verfügt das 6,8-Zoll-Handset in gigantischer Größe über ein hinteres Vierfach-Bildgebungssystem, einschließlich eines 108-MP-Hauptsensors. Das Flaggschiff ist auch in der Lage, 8K-Videos mit 24 FPS aufzunehmen, obwohl die Funktion für einige Benutzer übertrieben erscheinen mag.

Die Galaxy S22-Serie wird „enttäuschend“ langsame Ladegeschwindigkeiten haben

Unabhängig davon, um die Bildstärken des Galaxy S21 Ultra zu fördern, berichtet Sammobile, dass Samsung seine Kampagne „Filmed #withGalaxy“ gestartet hat, bei der es mit berühmten Filmregisseuren zusammengearbeitet hat, die das Smartphone zum Aufnehmen von Kurzfilmen verwendet haben. Der koreanische Tech-Riese wird sich mit dem britischen Regisseur Joe Wright zusammentun, und wer er nicht kennt, der kennt seine Werke wahrscheinlich.

Er ist bekannt für seine Dreharbeiten zu Sühne, Stolz und Vorurteil, Darkest Hour und Woman in Window. Alle diese Filme kamen jedoch vor dem offiziellen Start des Galaxy S21 Ultra heraus, und keiner davon ist auch kurz. Wir kommen zu diesem Teil; Wrights Team drehte alle Szenen seines Kurzfilms Princess & Peppernose mit dem Galaxy S21 Ultra. Da dieses Mobilteil über ein 13-mm-Ultraweitwinkelobjektiv verfügt, nutzte das Team die Hardware, um Nahaufnahmen und Weitwinkelszenen des Films aufzunehmen.

Darüber hinaus hat Samsung eine Partnerschaft mit dem chinesischen Regisseur Sha Mo geschlossen, der für Love Will Tear Us Apart und My Huckleberry Friends bekannt ist. Mit dem Galaxy S21 Ultra filmte er Kids of Paradise und nutzte die Director’s View-Funktion des Smartphones, um dieselbe Szene aus drei verschiedenen Perspektiven aufzunehmen. Er behauptet, dies sei mit größeren Kameras nicht möglich, daher ist es beeindruckend, dass solche Geräte in verschiedenen Situationen nützlich sind.

Beide Kurzfilme werden noch in diesem Monat beim Busan International Film Festival (BIFF) vorgestellt. Falls Sie es nicht wussten, das Galaxy S21 Ultra wurde auch verwendet, um ein Unterwasservideo von National Geographic zu drehen.

Nachrichtenquelle: Sammobile