Connect with us

Nachrichten

Galaxy Tab S8 Ultra mit großem Display in Notebook-Größe, 5-stelligem Akku, laut Tipster

blank

Published

blank

Samsung könnte das Galaxy Tab S8 Ultra so überlebensgroß machen, dass die Leute es mit einem echten Notebook verwechseln könnten. Laut einem Tippgeber wird diese Vergrößerung des Displays auch von einem kräftigen Akku-Upgrade begleitet.

Samsung könnte mit dem Galaxy Tab S8 Ultra Launch ein massives 14,6-Zoll-Display anstreben

Neue Spezifikationen von Ice Universe sprechen über das 14,6-Zoll-Display des Galaxy Tab S8 Ultra. Rein Display-Größen betrachtet wäre dies das bisher größte Flaggschiff-Tablet von Samsung und größer als das 12,9-Zoll-M1 iPad Pro. Die Gesamtfläche könnte durch schlankere Blenden reduziert werden, aber selbst dann klingt die Verwendung eines fast 15-Zoll-Displays für ein Tablet nach Overkill.

Der neueste Tipp gibt Aufschluss über die Galaxy S22-Serie, die ein Batterie-Downgrade erhält

Dann kommt die Auflösung, von der der Tippgeber sagt, dass sie 2960 x 1848 Pixel misst. Wenn Sie beim Lesen der Zahlen verwirrt sind, betritt diese Auflösung nicht das 4K-Gebiet, und das wäre die beste Entscheidung, da es sinnlos ist, einen UHD-Bildschirm auf einem tragbaren Gerät wie diesem zu haben, das stundenlang von der Stromversorgung ferngehalten werden muss und Stunden. Wir sehen immer wieder, dass Hersteller 4K-Displays auf 15,6-Zoll-Notebooks pushen, und wir kommen immer zu dem Schluss, dass es eine Verschwendung ist, da eine vernachlässigbare Anzahl von Benutzern tatsächlich eine Verwendung dafür finden würde.

Was den Akku betrifft, so könnte das Galaxy Tab S8 Ultra mit einem absolut lächerlichen 11.500-mAh-Akku ausgestattet sein, der wahrscheinlich beabsichtigt, dass das Tablet den ganzen Tag läuft, ohne dass es eingesteckt werden muss. Jeder Benutzer hat jedoch eine andere Laufleistung und abhängig von Ihrer Nutzung, Ganz zu schweigen davon, dass das Umschalten bestimmter Funktionen wie adaptiver Bildwiederholfrequenz und 5G-Konnektivität die Akkulaufzeit durchkaut, als wäre es nichts.

Ob Samsung seinen Exynos 2200 oder Qualcomms Snapdragon 898 für das Galaxy Tab S8 Ultra einsetzen will, ist unklar. Laut verschiedenen Tippgebern auf Twitter soll der Exynos 2200 diesem Modell vorbehalten sein, aber wir würden uns nicht wundern, dass Snapdragon 898-Varianten in anderen Märkten erhältlich sind. Erwarten Sie auch nicht, dass etwas so Großes und Hochwertiges billig ist, da Samsung eindeutig beabsichtigt, dass das Galaxy Tab S8 Ultra mit Apples iPad Pro-Tablet-Reihe aufnimmt.

Was halten Sie von diesen Spezifikationen? Sag es uns in den Kommentaren.

Nachrichtenquelle: Eisuniversum