Nachrichten

Gigabyte beendet die Debatte zwischen horizontaler und vertikaler Montage mit einem Designkonzept für abgewinkelte Abdeckungen


In einigen Fällen hat die Ausrichtung der Grafikkarte Probleme verursacht. Die meisten Probleme sind auf die vertikale Montage zurückzuführen, die den Luftstrom zur GPU drosselt, da der Einlass der Karte zu nahe an der Seitenwand liegt. Gigabyte hat möglicherweise eine mögliche Lösung für das Konzeptdesign einer AORUS-Karte mit einem abgewinkelten Deckbanddesign gefunden, das auf der Website veröffentlicht ist AORUS Spanien Twitter.

Gigabyte hat die Lösung für die Debatte zwischen horizontaler und vertikaler Montage gefunden

Die vertikale Montage einer Grafikkarte ist in der Regel ästhetischer, da sowohl die Lüfter als auch die Vorderseite der Karte angezeigt werden. Die horizontale Montage ist die bewährte Methode zur Montage einer Grafikkarte, aber nicht die ästhetischste, wenn Sie keine benutzerdefinierte Rückplatte verwenden. Horizontal montierte Grafikkarten zeigen die normalerweise glatte Rückplatte oben und die dekoriertere Vorderseite mit den Lüftern zeigt nach unten. Die vertikale Montage ist ästhetisch ansprechender, aber in einigen Fällen ist nicht genügend Platz vorhanden, sodass die Lüfter nur einen geringen Luftstrom haben, da die Karte zu nahe an der Seitenwand platziert wird.

Wccftech geht über SPAC Deal im Jahr 2021 an die Börse

Gigabyte hat die Lösung gefunden. Sie haben sich buchstäblich auf halbem Weg zwischen horizontaler und vertikaler Montage mit einem abgewinkelten Leichentuch bewegt. Die Karte sieht so aus, als hätte jemand ein Schwergewicht auf der linken Seite hinterlassen, wodurch sich die Karte nach unten neigt. Obwohl es ein guter Versuch ist, scheint die Ausrichtung keines der beiden Probleme zu lösen, da die Lüfter bei horizontaler Montage nicht angezeigt werden und bei vertikaler Montage äußerst umständlich aussehen. Der Putz scheint zwei große Kühlkörper zu haben, die über Kupfer-Heatpipes verbunden sind. Einer ist an der Platine angebracht und der andere befindet sich auf der Unterseite. All dies wird von zwei Fans gekühlt. Die Konnektivität verfügt über 3 HDMI-Anschlüsse und den veralteten VGI-Anschluss.

Dies ist kein echtes Produkt und ein Rendering, aber es scheint ein Narrenwitz von Ende April zu sein, der auf der Beschriftung sowie der Aufnahme des VGI-Ports basiert. Die Ausrichtung scheint ebenfalls umgedreht zu sein. Wenn alles andere schief geht, kann dies als sehr teurer Briefbeschwerer oder Türstopper verwendet werden. Es wäre interessant, dieses Design zu sehen, wenn es jemals auf einer AORUS Radeon-Karte passiert.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"