Connect with us

Nachrichten

Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti mit 20 GB GDDR6X-Speicher abgebildet und auch in Russland gelistet

blank

Published

blank

Durchgesickerte Bilder von Gigabytes GeForce RTX 3080 Ti Grafikkarten bestätigen, dass NVIDIA irgendwann plante, 20 GB Speicherkapazität in seinem neuen Flaggschiff zu verbauen.

Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti mit 20 GB GDDR6X-Speicher tritt aus und bestätigt, dass NVIDIA diese spezielle Konfiguration geplant hat

Zunächst reichte das Unternehmen Produkte bei der EWG oder der Eurasischen Wirtschaftskommission ein. Sie sind die Plattform für die Konformität mit südkoreanischen Standards. Ein paar Monate vergingen und Gigabyte veröffentlichte weitere Produkt-IDs, die zeigten, dass sie sich stattdessen für 12-GB-GDDR6X-Speicherversionen der GeForce RTX 3080 Ti-Grafikkarte entschieden, die später als endgültige Konfiguration für die Grafikkarte bestätigt wurde.

Gigabyte erneut geknackt, GP-P750M-Netzteil explodierte beim Test mit elektronischer DC-Lastausrüstung auf der Kamera

Gigabyte hatte zuvor die NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti mit 20 GB GDDR6X-Speicher gelistet. Quelle: VideoCardz

VideoCardz veröffentlichte heute Bilder aus einer ihrer Quellen, die mehrere Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti-Boxen zeigen, die als 20-GB-GDDR6X-Version gekennzeichnet sind und angeblich Distributionszentren in Russland erreicht hatten. Die Boxen tragen die Aufschrift „AORUS XTREME (GV-N308TAORUS X-20GD)“, das ist der Produktcode, der im ersten Leak von Gigabytes GeForce RTX 3080 Ti enthalten war. Die Karte verfügt über eine 320-Bit-Busschnittstelle im Gegensatz zur 384-Bit-Busschnittstelle im endgültigen Modell.

Aber das ist noch nicht alles, neben den Bildern von Videocardz, Momomo_US auch Gigabyte RTX 3080 Ti AORUS und Gaming-Varianten gesichtet, die bei russischen Händlern gelistet sind, ZSCOM, mit vier 20-GB-GDDR6X-Varianten. Ein Modell ist sogar mit einem Preis von 184.978 russischen Rubel gelistet, was sich in etwa 2.500 US-Dollar umwandelt.

Was bedeutet das also und wie passt es zu all den verschiedenen Leaks des letzten Jahres? Eigentlich ein paar Dinge. Erstens könnten die Boxen eine neue Version der ursprünglichen Gigabyte GeForce RTX 3080 Ti-Karte auslaufen lassen, die mehr Speicherkapazität ermöglicht. 20 GB scheinen jedoch ein seltsamer Speicherwert zu sein. Es wird auch vermutet, dass die Kartons mit dem Originaletikett beschriftet waren und es irgendwie mit den falschen Etiketten aus der Fabrik geschafft haben. Wie wir im letzten Monat gesehen haben, machen Unternehmen ständig Fehler, und dies könnte ein weiterer in einer langen Reihe von Herstellerfehlern/-defekten/-fehlern sein.

Leider war ihr russischer Leser „Alex“ nach dem Senden der Fotos an die Website nicht erreichbar. Diese Nachricht ist also derzeit Spekulation, bis weitere Details bekannt werden. Es ist wahrscheinlich, dass wir in der angeblichen NVIDIA GeForce RTX 30 SUPER-Aktualisierung, die für Ende des Jahres oder Anfang 2022 auf den Markt kommen soll, eine Option mit höherer Speicherkapazität sehen werden.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.