Nachrichten

Google Assistant wird bald eine neue “Speicher” -Funktion für Android erhalten


Google arbeitet daran, eine neue Assistentenfunktion hinzuzufügen, mit der Sie verschiedene Arten von Inhalten an einem Ort speichern können. Die ‘Memory’-Funktion wurde kürzlich von den Leuten bei entdeckt 9to5Google in einem APK-Abriss.

Google Assistant Memory

Wie Google es ausdrückt, ist Speicher ein Einfache und schnelle Möglichkeit, alles an einem Ort zu speichern und zu finden. Sie können Bildschirminhalte wie Links, Objekte, Poster, handschriftliche Notizen und Erinnerungen speichern. Es gibt auch eine Option zum Hinzufügen von Bildern, Videos und mehr zum Speicherbereich. Darüber hinaus zeigt die Funktion kontextbezogene Vorschläge basierend auf dem Speicher an.

Mit Memory können Sie in Assistant auf alle zugreifen. Abgesehen davon können Sie sie mithilfe von Themenbezeichnungen übersichtlich organisieren. Sie können auch die Suchleiste verwenden, um nach Erinnerungen zu suchen. Für den schnellen Zugriff haben Sie auch die Möglichkeit, dem Startbildschirm Ihres Telefons eine Speicherverknüpfung hinzuzufügen.

Nachdem Sie einen Speicher gespeichert haben, können Sie im Speicher-Feed darauf zugreifen, auf den Sie über die untere Navigationsleiste des Assistentenbildschirms zugreifen können. Dem Bericht zufolge Erinnerungen wird in umgekehrter chronologischer Reihenfolge organisiert als Karten. Darüber hinaus werden spezielle Karten angezeigt, wenn Sie Google Text & Tabellen, Blätter, Folien, Zeichnungen, Formulare, Websites, Jamboard und andere Laufwerksdateien speichern. Sie können sich die Speicherfunktion in den folgenden Screenshots ansehen:

Google Assistant Speicher
Bild: 9to5Google

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels befindet sich die neue Speicherfunktion von Google Assistant in internen Tests und ist nicht für alle verfügbar. Wir gehen jedoch davon aus, dass Google die Verfügbarkeit in den kommenden Wochen erweitern wird. Wenn es herauskommt, hat Speicher die Potenzial für eine ordentliche Integration Dadurch werden die Funktionen des Assistenten verbessert. Wenn Sie Google Assistant regelmäßig verwenden, sollten Sie diese Einstellungen sofort überprüfen und ändern.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"