Nachrichten

Google Chrome für Android bietet Rasteransicht und Tab-Gruppierungsfunktion

Google hat erst kürzlich damit begonnen, Chrome 88 mit besseren Sicherheits- und Tab-Suchfunktionen einzuführen. Jetzt fügt der Browser die lang erwartete Funktion zur Gruppierung von Registerkarten und zur Rasteransicht für Registerkarten unter Android hinzu.

Mit diesem Update erhält Chrome für Android eine neue gitterartige Ansicht für die Registerkarte. Dies bedeutet, dass die Android-Version von Chrome die geöffneten Registerkarten nicht mehr als scrollbare Liste, sondern als kleine Karten in einem Raster anzeigt. Dies ähnelt der iOS-Version von Chrome, in der diese Rasteransicht für Registerkarten bereits seit einiger Zeit verfügbar ist.

Mit dieser neuen Rasteransicht für Registerkarten in Chrome für Android können Benutzer jetzt Registerkartengruppen bilden, indem sie mehrere Registerkarten auf der Registerkarte-Ansichtsseite auf eine einzige Karte stapeln. Auf diese Weise können Benutzer Registerkartengruppen mit ähnlichen Registerkarten erstellen oder verschiedene Registerkarten in einer einzigen Gruppe zusammenfassen, während sie auf ihren Android-Geräten im Internet surfen.

Das Erstellen von Registerkartengruppen ist so einfach wie das Ziehen und Ablegen von Registerkarten übereinander oder das Auswählen von “Gruppenregisterkarten” aus dem Überlaufmenü. Es gibt auch eine neue Option “In neuem Tab in Gruppe öffnen” für Links und Webseiten in Chrome für Android. Sie können es hier in Aktion sehen:

Wenn Benutzer eine Registerkartengruppe öffnen, können sie die Favoriten der Webseiten, die in dieser Registerkartengruppe enthalten sind, in einer unteren Leiste anzeigen, wobei die aktuelle mit einem blauen Kreis hervorgehoben wird. Sie können auf jeden von ihnen tippen, um sofort zwischen den Registerkarten in der Gruppe zu wechseln, und sie auch schließen, indem Sie auf die Schaltfläche „x“ in den Favoriten tippen.

Nun gibt es einige Benutzer, die die Rasteransicht nicht bevorzugen und mit der Listenansicht der Registerkarten besser vertraut sind. Wenn Sie also die Rasteransicht und die Registerkartengruppierung deaktivieren möchten, können Sie dies über diesen Link tun: chrome: // flags / # enable-tab-grid-layout. Sobald sich der Link öffnet, tippen Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie unten die Option „Deaktiviert“, um die Rasteransicht der Registerkarte zu deaktivieren.

Das Update, mit dem diese Funktionen für Chrome für Android verfügbar sind, wurde für einige Benutzer mit Chrome 88 eingeführt. Jetzt scheint das Update jedoch für mehr Benutzer über einen serverseitigen Switch verfügbar zu sein.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"