Nachrichten

Google Fotos bringt Markup-Tool auf die primäre Bearbeitungsoberfläche von Android

Im Oktober letzten Jahres hat Google einen neuen Bildeditor für Google Fotos eingeführt. Das Redesign erleichterte schnelle Anpassungen und machte das Erlebnis benutzerfreundlicher. Während dieser Umstellung hat das Unternehmen das Markup-Tool in den Bereich “Mehr” innerhalb von Fotos verschoben. Nun, die App hat jetzt eine subtile Optimierung erhalten, die dem Markup-Tool mehr Bedeutung verleiht.

Markup-Tool für Google Fotos

Als erstes gesichtet durch 9to5Google, Markup-Tool ist im Bereich “Mehr” von Google Fotos nicht mehr vorhanden. Stattdessen ist es existiert jetzt als separate Registerkarte in der Bearbeitungsoberfläche von Google Fotos. In Zukunft sehen Sie das Markup-Tool zwischen den Abschnitten “Filter” und “Mehr”.

Google Fotos Markup-Tool optimieren
Aktuelle und neue Platzierung für das Markup-Tool

Abgesehen von der neuen Platzierung hat das Markup-Tool auch einige kleinere Änderungen erhalten, um die Gesamtkonsistenz des Editors zu verbessern. Sie sehen keinen grauen Hintergrund mehr während Sie das Markup-Tool verwenden. In Ergänzung, Sie erhalten den Namen des Tools direkt unter seinem Symbol. Sehen Sie sich unten den Unterschied zwischen der alten und der neuen Markup-Tool-Benutzeroberfläche an:

Änderungen im Markup-Tool ui google photos
Aktuelle vs. neue Benutzeroberfläche des Markup-Tools

So wie es aussieht, führt Google den Markup-Bereich im Fotoeditor vorerst schrittweise ein. Als ich zum Schreiben dieses Artikels nachgesehen habe, war das Markup-Tool als separater Abschnitt auf einem Pixel 3 XL mit Android 12 Beta verfügbar, fehlte jedoch auf einem OnePlus 7T mit Android 11. Auf beiden Telefonen lief die Version 5.44 der App.

Obwohl es sich hierbei um kleinere Optimierungen handelt, sollten sich die Änderungen für jeden als hilfreich erweisen, der kein Experte in der Bearbeitung von Fotos ist und keine dieser Fotobearbeitungs-Apps von Drittanbietern verwenden möchte. Wenn Sie die Verbesserungen des Markup-Tools noch nicht sehen, aktualisieren Sie die App aus dem Play Store und sie sollte hoffentlich in den kommenden Wochen erscheinen.

Laden Sie Google Fotos herunter (Spielladen)

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"