Nachrichten

Google Maps bietet jetzt eine bessere Erkennbarkeit in 10 indischen Sprachen

Um Google Maps mehr Menschen in Indien zugänglich zu machen, kündigte Google einige wesentliche Verbesserungen an, mit denen seine Navigations-App Suchergebnisse in 10 neuen indischen Sprachen transliterieren kann. Dies ist ein wichtiges Update für Google Maps und der Riese von Mountain View glaubt, dass es dem helfen würde “Nächste Milliarde Nutzer” Greifen Sie auf die App in ihrer Muttersprache zu.

Bevor ich fortfahre, möchte ich Ihnen sagen, dass Transliteration und Übersetzung zwei verschiedene Dinge sind. Transliteration ist die Übersetzung der Muttersprachler regionaler Sprachen in durchsuchbare englische Wörter.

Wie Google beispielsweise erwähnt, liefert die App Suchergebnisse für Krankenhäuser in der Nähe anstelle von KD Hospital, wenn ein Gujrati-Nutzer in Google Maps in Gujrati nach કેડી હોસ્પિટલ (KD Hospital) sucht. Dies liegt daran, dass die App das Wort „કેડી“ (Kay-Dee), das in der einheimischen Gujrati-Schrift geschrieben ist, nicht in ein aussagekräftiges englisches Wort umwandeln kann. Stattdessen konzentriert es sich in diesem Fall auf das Wort „હોસ્પિટલ“ (Krankenhaus).

Google Maps verbesserte die Transliteration
Bild: Google

Um dieses Problem zu lösen und Google Maps intelligenter zu machen, hat Google eine hinzugefügt “Ensemble gelehrter Modelle” Damit können Namen und Wörter von POIs (Points of Interest) in lateinischer Schrift in 10 verschiedene indische Sprachen übersetzt werden. Dazu gehören Sprachen wie Bengali, Hindi, Marathi, Tamil, Telegu, Gujarati, Kannada, Punjabi, Malayalam und Odia.

Aufgrund dieser Verbesserung kann Google Maps die Namen von mehr POIs als zuvor abdecken. Diese Abdeckung hat sich laut Google in einigen der enthaltenen Sprachen “fast zwanzigfach” erhöht. Das Unternehmen erläuterte die Funktionsweise seiner neuen Transliterationsmodelle in einem ausführlichen Blogbeitrag, den Sie veröffentlichen können Hier kannst du nachsehen.

Google geht davon aus, dass dieses Update auf Google Maps funktioniert “Sofort profitieren” Millionen von Benutzern in Indien. Dadurch wird die App vielen Benutzern zugänglich gemacht, die mit der englischen Sprache nicht vertraut sind.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"