Connect with us

Nachrichten

Google Pixel 6 Pro Leak bestätigt Batteriefreigabe, 12 GB RAM und mehr

blank

Published

blank

Die kommenden Flaggschiffe von Google sind wirklich beeindruckend. Dies könnten bei weitem die heißesten Android-Handys sein, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen werden, aber wir können nie genug von den Lecks bekommen, die uns immer mehr über die neuen Handys erzählen. Das heutige Leak über das Google Pixel 6 Pro könnte genauso gut das interessanteste sein, da es einige faszinierende Informationen über das Telefon enthüllt.

Leute vorbei bei XDA-Entwickler hat sich mit einer anonymen Quelle in Verbindung gesetzt, und die Quelle behauptet, ein echtes Pixel 6 Pro in der Hand zu haben, und durch die Kommunikation mit ihnen hat die Veröffentlichung einige der Spezifikationen des Telefons in die Hände bekommen.

So sehen Sie Apples iPhone 13 ‚California Streaming‘ Event live auf jedem Gerät

Das neueste Pixel 6 Pro Leak basiert auf einem tatsächlichen Telefon und das Telefon sieht beeindruckend aus

Die meisten Dinge, die wir hören, sind bereits bewiesen. Pixel 6 Pro wird beispielsweise mit einem 120-Hz-Display geliefert, was wir bereits gehört haben. Darüber hinaus deutet das Leck darauf hin, dass das Telefon mit 12 GB RAM, einer Periskop-Zoomkamera, Akkufreigabe oder umgekehrtem kabellosem Laden, einer Auflösung von 3.120 x 1.440, UWB-Unterstützung, 50-Megapixel-Samsung-GN1-Sensor, 12 . ausgeliefert wird -Megapixel Sony IMX386 Weitwinkel-Ultra-Weitwinkelobjektiv und ein 48-Megapixel Sony IMX586 Teleobjektiv. Sie erhalten auch Wi-Fi 6E und einen Fingerabdruckleser im Display.

Die Quelle hat auch bestätigt, dass das Pixel 6 Pro Active Edge nicht unterstützen wird. Was den Veröffentlichungstermin angeht, spekulieren wir, dass Google die Pixel-6-Serie mit großer Wahrscheinlichkeit im Oktober veröffentlichen wird. Es könnte entweder am selben Tag wie Android 12 oder einige Zeit später starten.

Sie können einige weitere Lecks über die Geräte erwarten, die auf Ihrem Weg sind, aber basierend auf dem, worauf wir Zugriff haben, entwickelt sich das Telefon zu einem perfekten Angebot, insbesondere für die Stock-Android-Fans. Es ist an der Zeit, dass Google zu seinen High-End-Wurzeln zurückkehrt.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');