Connect with us

Nachrichten

Google Pixel Fold wurde angeblich schon vor dem Start eingestellt

blank

Published

blank

Während die Gerüchte kürzlich besagten, dass Google auch eines der vielen Unternehmen ist, die an einem faltbaren Smartphone arbeiten, haben wir vom Mountain View-Riesen nichts davon gehört. Und jetzt, wenn man Berichten Glauben schenken darf, hat Google hat sein Pixel Fold-Projekt abgebrochen und wird in diesem Jahr und im ersten Halbjahr 2022 kein faltbares Smartphone auf den Markt bringen.

Der erste Bericht stammt vom Display-Spezialisten Ross Young, der kürzlich verschiedene Quellen zitierte und die Abkündigung des Pixel Fold-Geräts vorschlug, das Google im nächsten Jahr auf den Markt bringen wollte. Young hat einen Tweet geteilt, um über die Entwicklung zu berichten, und Sie können es sich gleich unten ansehen.

Darüber hinaus wies Youngs Tweet auf ein offizieller Blogbeitrag im Display Supply Chain Consultants (DSCC)-Forum, das darauf hindeutet, dass Google beschlossen hat, das Pixel Fold nicht auf den Markt zu bringen. Laut dem Beitrag sagten Quellen, die sich der Angelegenheit bewusst waren, dass Google glaubte, dass die Gerät wäre nicht so wettbewerbsfähig, wie es sein müsste.

In dem Bericht heißt es auch, dass Google möglicherweise verstanden hat, dass es unpraktisch wäre, derzeit mit dem Branchenriesen Samsung in den USA und Europa um ein solches Nischenprodukt zu konkurrieren. Darüber hinaus erwähnte Young, dass es auch für Google schwierig wäre, einen Markt für ein faltbares Smartphone in China zu etablieren, wo Samsungs Standbein nicht so stark ist, da chinesische Giganten wie Oppo, Xiaomi und Honor ebenfalls planen, ihre faltbaren Geräte auf den Markt zu bringen .

Erwähnenswert ist auch, dass das angebliche Pixel Fold-Gerät Gerüchten zufolge ein minderwertigeres Smartphone ist als das, was Samsung mit seinem Galaxy Z Fold-Gerät bietet. Obwohl es ein LTPO-Display mit Unterstützung für eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz haben sollte, a 9to5Google Berichten zufolge würde Pixel Fold ein schlechteres Kamera-Setup aufweisen als das Galaxy Z Fold 3, das Samsung Anfang dieses Jahres auf den Markt gebracht hat. Darüber hinaus war es unwahrscheinlich, dass das faltbare Google-Gerät wie das Galaxy Z Fold 3 eine Kamera unter dem Display hatte.

Wenn Sie also darauf gewartet haben, dass Google ein faltbares Telefon auf den Markt bringt, geschieht dies leider nicht so schnell. Da der faltbare Markt jedoch weiter wächst, besteht die Möglichkeit, dass Google seine Pläne zur Einführung eines Pixel Fold zu einem späteren Zeitpunkt überdenkt.