Connect with us

Nachrichten

Google Podcasts ist tot, da Google eine weitere Leiche auf seinem immer größer werdenden Friedhof begräbt

Google Podcasts ist tot, da Google eine weitere Leiche auf seinem immer größer werdenden Friedhof begräbt

Gerade als wir dachten, dass Googles Friedhof langsamer wird, scheint das nicht der Fall zu sein, da das Unternehmen einfach weitergemacht hat hat Google Podcasts getötet– Das Unternehmen hat nun beschlossen, die Anwendung ab heute einzustellen.

Google Podcasts ist das 294. Opfer, da Google beschlossen hat, den Dienst einzustellen

Die gute Nachricht ist, dass Ihre Daten erst im Juli irgendwohin gelangen. Nutzer von Google Podcasts können ihre Daten bis zum Stichtag im Juli speichern. Wenn Sie also eine Liste von Podcasts haben, die Sie exportieren möchten, können Sie dies tun und sie dann auf andere unterstützte Podcasts übertragen Dienstleistungen.

Um ehrlich zu sein, sollte das nicht wirklich überraschen. Google kündigte bereits im September an, dass es Google Podcasts abschaffen wird, und seitdem hatten viele Menschen die Möglichkeit, ihre Daten tatsächlich auf andere Dienste zu migrieren. Nun scheint es, dass dieser Dienst heute endgültig eingestellt wird.

Abgesehen davon ist das Lustige daran, dass dies nicht das erste Mal ist, dass Google tatsächlich eine App/einen Dienst für Podcasts herausbringt. Google hatte Google Listen, dann Google Play Music Podcasts, dann Google Podcasts und dann Google Podcasts. Wir fragen uns, ob YouTube Podcasts die vierte App sein wird, die irgendwann herauskommt oder nicht.

Manchmal vergesse sogar ich, wie viele Apps und Dienste von Google getötet wurden. Ich meine, es gibt eine ganze Website, die sich damit beschäftigt, den Überblick darüber zu behalten, wie Google Apps und Dienste sowie Produkte, die Sie ausprobieren können, tötet Hier. Derzeit sind insgesamt 294 Leichen auf dem Google-Friedhof begraben, wobei Google Podcasts der letzte ist und wir nicht wirklich bestätigen können, welcher der nächste in der Liste der von Google getöteten Dienste sein wird.

Haben Sie Google Podcasts genutzt oder haben Sie nie wirklich darüber nachgedacht, den Dienst auszuprobieren? Teilen Sie uns in den Kommentaren unten Ihre Meinung zu seinem vorzeitigen Untergang mit.

Teilen Sie diese Geschichte

Facebook

Twitter