Nachrichten

Google wird in Kürze standardmäßig die Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Nutzer aktivieren

Google unternimmt einen wichtigen Schritt, um die Online-Sicherheit seiner Nutzer am Weltkennworttag zu gewährleisten. Das Unternehmen weiß, dass Passwörter allein heute nicht ausreichen, um Ihre Konten zu schützen. Daher wird in naher Zukunft standardmäßig die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für alle Benutzer aktiviert.

In einem offiziellen Blog-Beitrag sagt Google, dass dies der Fall sein wird “Starten Sie die automatische Registrierung von Benutzern in 2SV, wenn ihre Konten entsprechend konfiguriert sind.” Sehr bald. 2SV steht hier für die zweistufige Überprüfung, die Google als Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem bezeichnet.

Das Unternehmen hat nicht näher erläutert, was es unter angemessener Konfiguration versteht. Wir gehen jedoch davon aus, dass Sie ein Android-Telefon mit Ihrem Google-Konto oder einem iPhone mit der Google Smart Lock-App verknüpft haben (Kostenlos), dann können Sie sich ohne Ihr Passwort problemlos in Ihre Konten einloggen.

Sobald die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, werden Sie auf Ihrem Smartphone aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie versuchen, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden. “Die Verwendung ihres Mobilgeräts zum Anmelden bietet Benutzern eine sicherere und sicherere Authentifizierung als nur mit Passwörtern.” sagt Mark Risher, Direktor für Produktmanagement, Identität und Benutzersicherheit in einem offizieller Blogbeitrag.

Neben der Verwendung Ihres Smartphones als Zwei-Faktor-Authentifizierungsgerät können Sie jetzt auch physische Sicherheitsschlüssel verwenden, um Ihr Google-Konto weiter zu schützen. Sie können auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren, wir raten jedoch davon ab. Wir empfehlen Ihnen, die Sicherheit Ihres Kontos zu erhöhen, da Online-Datenlecks und Konto-Hacks zunehmen.

Um Ihre privaten Daten zu schützen, empfehlen wir Ihnen, zu überprüfen, ob Ihr Kennwort bei Online-Datenverletzungen durchgesickert ist, Ihr Kennwort zurückzusetzen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle Ihre Konten einzurichten und Kennwortmanager-Apps für zusätzliche Sicherheit zu verwenden. Außerdem empfehlen wir Ihnen, keine schwachen Passwörter zu verwenden, die leicht zu knacken sind und Zugriff auf Ihr Konto erhalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"