Nachrichten

Hier finden Sie alle neuen Kameramodi für OnePlus-Telefone

Obwohl OnePlus-Telefone wegen ihrer Build- und Software-Erfahrung sehr beliebt sind, wird das Unternehmen normalerweise wegen seiner glanzlosen Kameras genannt. OnePlus hat gelobte zu reparieren die Kamera und arbeitet jetzt angeblich an einer Vielzahl neuer Kamerafunktionen.

Nach Angaben der Leute bei XDA-EntwicklerMit dem kommenden OxygenOS-Update wird der chinesische Telefonhersteller seiner Kamera-App eine Reihe neuer Kameramodi hinzufügen.

Wie wir wissen, hat OnePlus kürzlich mit der Einführung der ersten offenen Beta des auf Android 11 basierenden OxygenOS 11-Updates für OnePlus 7 und 7T begonnen. Jetzt haben sich Mitglieder des XDA-Forums mit dem Update befasst und mehrere Codezeichenfolgen entdeckt, die auf neue Kameramodi für seine Geräte hinweisen. Laut dem Bericht kann der chinesische Riese mit dem neuen Update 4 neue Kameramodi für seine Geräte bringen.

Neue Kameramodi für OnePlus-Telefone

Werfen wir also einen Blick auf die neuen Funktionen, die in Kürze für die OnePlus-Kamera-App verfügbar sein werden.

Tilt-Shift-Modus

Gemäß den Code-Zeichenfolgen in der Beta-Version von OxygenOS 11 könnte ein neuer Tilt-Shift-Modus für die Kamera den Weg zu OnePlus-Geräten finden. Dies bezieht sich auf Tilt-Shift-Fotografie oder Miniaturfälschung, die ein Bild eines lebensgroßen Ortes als Miniaturset zeigt.

Eines der XDA-Mitglieder konnte diesen neuen Modus auf seinem OnePlus-Gerät ausführen und einige Screenshots aufnehmen. Er konnte jedoch keine Tilt-Shift-Bilder anklicken, um zu zeigen, wie es tatsächlich funktionieren wird. Sie können sich jedoch die Screenshots des Begrüßungsbildschirms und die Einführungsseiten des neuen Modus unten ansehen.

Neue Kameramodi im neuen OxygenOS-Update von OnePlus
Credits: XDA-Entwickler

Starburst-Modus

Das neue Update erwähnt Codes für einen neuen Starburst-Modus, der eine starke Lichtquelle wie einen Stern aussehen lässt. Dies steht im Gegensatz zur üblichen Darstellung einer starken Lichtquelle wie der Sonne wie einer leuchtenden Kugel in einem Bild. Dies wird im Wesentlichen als Starburst-Effekt bezeichnet, da dem Bild einer starken Lichtquelle sternförmige Elemente hinzugefügt werden.

Mondmodus

Der Mondmodus ist ein weiterer neuer Modus, der mit dem neuen Update möglicherweise für OnePlus-Geräte verfügbar ist. Während es für die kommende OnePlus 9-Serie Berichten zufolge weniger bis gar keine Chance gibt, ein periskopisches Zoomobjektiv (an Bord der S21 Ultra zu finden), ist dieses neue Objektiv Im Kameramodus werden im Wesentlichen Filter hinzugefügt, um die Farbe des Moo zu ändernn in einem Bild.

Hyperlapse

Die OnePlus-Kamera-App bietet bereits den Zeitraffer-Modus zum Aufnehmen sich schnell bewegender Videos einer Szene. Laut XDA strebt das Unternehmen jedoch die Einführung eines neuen Hyperlapse-Modus an, mit dem OnePlus-Geräte bewegungsbasierte Zeitraffervideos aufnehmen können.

Dies sind also die neuen Kameramodi, die im neuesten Beta-Update von OxygenOS veröffentlicht wurden. Abgesehen von diesen gibt es auch Erwähnung einer neuen Funktion „Focus Peaking“ für die Kamera-App, die die Bereiche einer Szene hervorhebt, die scharfgestellt sind. Dies ähnelt der Fokus-Highlight-Funktion vieler spiegelloser Kameras auf dem Markt.

Neue OnePlus-Kameramodi: Verfügbarkeit

Jetzt sind die neuen Kameramodi in der neuesten OnePlus-Kamera-App noch nicht verfügbar. In der Beta-Version des Updates gibt es nur Code-Strings und Erwähnungen dieser neuen Kamerafunktionen. Dies lässt uns glauben, dass das Unternehmen beabsichtigt, diese mit der Veröffentlichung der kommenden OnePlus 9-Serie im März zu bringen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"