Nachrichten

Hier ist eine Liste der neuen Anime-Serien und -Filme, die auf Netflix erscheinen

Obwohl Netflix eine riesige Bibliothek mit Inhalten für jeden Zuschauertyp bietet, hat es einen besonderen Platz für Anime-Fans, da es eine Menge beliebter Anime-Shows wie Castlevania und Death Note enthält. Der Streaming-Riese plant nun, seine Anime-Bibliothek zu erweitern, indem er in den kommenden Tagen eine Reihe neuer Anime-basierter Serien und Filme auf seiner Plattform veröffentlicht. Hier ist eine Liste der Anime-Serien und -Filme, die bald auf Netflix erscheinen.

Kommende Netflix-Anime-Serien und -Filme

Unten finden Sie ein interaktives Inhaltsverzeichnis mit den kommenden Netflix-Animeserien und -Filmen.

Mobiler Anzug Gundam Hathaway

Gundam-Fans werden erfreut sein zu erfahren, dass Netflix mit der Veröffentlichung von Mobile Suit Gundam Hathaway das klassische Mech-Franchise zurückbringt. Es wird der Geschichte von Hathaway Noa folgen, der in dieser neuen Serie einen Aufstand gegen die „Erdföderation“ anführt. Später wird ein Gundam-Film hinzukommen, bei dem Jordan Vogt-Roberts Regie führen wird. Hier ist ein Verknüpfung zum kommenden Titel auf Netflix.

Schamanenkönig

Eine weitere Ergänzung der Anime-Inhaltspalette von Netflix wird Shaman King sein, eine neue Serie, die auf der gleichnamigen Manga-Serie basiert, die von Hiroyuki Takei geschrieben und illustriert wurde. Es handelt von einem Jungen namens Yoh Asakura, der mehrere Abenteuer durchlebt, um seine Schamanenfähigkeiten zu verbessern und andere Schamanen für sich zu gewinnen und schließlich der Schamanenkönig zu werden. Es erscheint am 9. August.

Edens Null

Edens Zero ist ein Science-Fiction-Manga, der am 26. August als neue Serie auf Netflix veröffentlicht wird. Die Serie wird dem Leben eines Jungen folgen, der die Schwerkraft nicht kontrollieren kann, und der Trailer sieht so aus, als würde die Serie dies tun mit Anime-ähnlichen Aktionen und Kämpfen gefüllt sein.

Ausnahme

Ausnahme wird im Wesentlichen eine Weltraum-Horror-Anime-Serie sein, die auf einer neuen Geschichte von Hirotaka Adachi basiert. Es wird Charaktere enthalten, die vom Charakterdesigner von Final Fantasy Yoshitaka Amano entworfen wurden. Obwohl es noch keinen Trailer gibt, hat Netflix kürzlich ein ziemlich erschreckendes Teaser-Bild der Show geteilt.

Hell: Samurai-Seele

Bright: Samurai Soul basiert auf dem gleichnamigen Netflix-Original mit Will Smith in der Hauptrolle. In Bright: Samurai Soul arbeiten Izo, ein Ronin, und Raiden, ein Ork, als Team zusammen, um ein junges Elfenmädchen und einen mächtigen Zauberstab in das Land der Elfen zu bringen . Es wird von Kyohei Ishiguro geleitet und in Kürze auf der Plattform veröffentlicht.

Mach meinen Tag

Was die kommenden Anime-Filme betrifft, so wird Make My Day ein Anime-Horrorfilm sein, der „auf einem kalten Planeten aus Eis und Schnee“ spielt, wo mysteriöse Kreaturen aufsteigen, um die Menschheit zu beenden. Dazu gibt es noch keinen Trailer. Es wird jedoch erwartet, dass es bald auf Netflix veröffentlicht wird.

Godzilla: Singulärer Punkt

Neben den oben genannten Filmen und Fernsehserien kündigte Netflix auch die Veröffentlichung von a . an neuer Godzilla-Film namens Godzilla: Singular Point. Der Film soll am 24. Juni in die Kinos kommen. Hier ist der offizielle Trailer vom YouTube-Kanal des Unternehmens.

Das sind die kommenden Animes auf Netflix

Dies sind also die neuen Anime-Serien und -Filme, die Netflix kürzlich angekündigt hat. Der Streaming-Riese hat Anfang des Jahres aufgrund fehlender Originalinhalte einen deutlichen Rückgang der Zahl neuer Abonnenten verzeichnet. Um mehr Publikum zu erreichen, wird Netflix in den kommenden Tagen nun weitere originelle Anime-TV-Shows und -Filme veröffentlichen.

Auf welche Anime-Serie oder welchen Film freust du dich? Ich persönlich kann die neue Bright: Samurai Soul Serie und den kommenden Make My Day Film kaum erwarten. Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"