Nachrichten

Hier ist Ihr erster Blick auf Moto G60 und Moto G20; Design und Spezifikationen durchgesickert


Nachdem Motorola kürzlich eine Reihe neuer Smartphones im Rahmen seiner G-Serie auf den Markt gebracht hat, strebt Motorola nun die baldige Einführung von zwei weiteren Moto G-Geräten an. Die als Moto G60 und Moto G20 bezeichneten Geräte sollen in den kommenden Tagen auf den Markt kommen. Vor dem offiziellen Start sind jedoch die technischen Daten und das Design beider Geräte online durchgesickert.

Der zuverlässige Tippgeber Abhishek Yadav teilte kürzlich die Renderings und einige der wichtigsten Spezifikationen der Geräte mit. Sie können sich Yadavs Tweet mit den Smartphones unten ansehen.

Wie Sie sehen, sehen die Geräte wie Standard-Motorola-Geräte mit dem Markenlogo auf der Rückseite aus. Unter den beiden ist das Moto G60 jedoch ein leicht Premium-Smartphone. Das Moto G20 hingegen ist ein budgetorientierteres Gerät.

Moto G60 und Moto G20: Design und technische Daten (durchgesickert)

Moto G60

Laut Tweet wird das Moto G60 ein Loch-Design für sein Display, ein Dreifachkamera-Setup auf der Rückseite und einen Fingerabdrucksensor im Motorola-Logo haben. Schauen Sie sich reale Bilder des Geräts an genau hier.

Moto 60 und Moto G20 Design und Spezifikationen durchgesickert

Laut früheren Gerüchten soll das Gerät mit einem 6,7-Zoll-Full-HD + -Panel mit Unterstützung für a ausgestattet sein 120Hz Bildwiederholfrequenz. Es wird spekuliert, dass es vom Qualcomm Snapdragon 732 angetrieben wird, und es wird angeblich in zwei Konfigurationen erhältlich sein – ein 4 GB + 64 GB- und ein 6 GB + 128 GB-Modell.

Auf der Rückseite des G60 befindet sich der 108MP Samsung ISOCELL HM2-Sensor als primäres Objektiv. Es wird auch ein 8MP Ultra-Weitwinkelobjektiv und einen 2MP Tiefensensor enthalten. Auf der Vorderseite befindet sich ein 32-Megapixel-Selfie-Snapper im Lochausschnitt.

Darüber hinaus wird erwartet, dass das Gerät einen massiven 6.000-mAh-Akku enthält. Und es wird höchstwahrscheinlich eine Art Schnellladeunterstützung geben.

Moto G20

Beim Moto G20 wird es sich um ein preisgünstiges Smartphone mit einer Quad-Rear-Kamera auf der Rückseite und einem Wassertropfen-Design auf der Vorderseite handeln. Es wird auch einen rückseitig angebrachten Fingerabdrucksensor an Bord geben. Abgesehen davon ist noch nicht viel über das Gerät bekannt.

Moto 60 und Moto G20 Design und Spezifikationen durchgesickert

Berichten zufolge wird das Smartphone jedoch über Bluetooth, FM-Radio und Dualband-WLAN-Unterstützung verfügen. Darüber hinaus soll es eine kleinere 5.000mAh Batterie packen.

Preis und Verfügbarkeit

Jetzt gibt es auch kein Wort über die Preise oder die Startdaten. Laut jüngsten Berichten wird das Moto G60 sehr bald in Europa eingeführt. Für Länder wie Indien und Brasilien wird Motorola das Gerät jedoch Berichten zufolge als Moto G40 Fusion veröffentlichen. Es wird dem Moto G60 ziemlich ähnlich sein, wird jedoch mit einem 64MP-Primärsensor anstelle des 108MP-Sensors geliefert.

Wir müssen also abwarten, bis die offiziellen Startpläne für die kommenden Geräte der Moto G-Serie vorliegen. Bleiben Sie dran für weitere Informationen!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"