Nachrichten

Hier ist Ihr erster offizieller Blick auf OnePlus 9 Pro; Start am 23. März


Das Internet wurde mit Lecks und Gerüchten über die OnePlus 9-Serie überflutet. Das Unternehmen selbst neckte heute eine “Mondschuss” -Ankündigung. Und wie versprochen wurde der Starttermin für die kommende OnePlus 9-Serie bekannt gegeben. Nicht nur das, wir haben auch einen ersten Blick auf das OnePlus 9 Pro mit den gemunkelten Hasselblad-Kameras im Schlepptau.

Startdatum der OnePlus 9-Serie

In einem offiziellen Tweet enthüllte OnePlus dies Die OnePlus 9-Serie wird am 23. März veröffentlicht um 19:30 Uhr IST (14:00 Uhr GMT oder 10:00 Uhr EDT). Dies steht im Einklang mit den jüngsten Lecks, die das Vorhandensein von Kameras der Marke Hasselbrad an Bord des Geräts spekulierten. Wir haben auch ein praktisches Image mit dem genannten Branding gesehen, das Anfang letzten Monats im Internet gedreht wurde.

OnePlus hat dies heute bestätigt hat eine dreijährige Partnerschaft mit Hasselblad zur gemeinsamen Entwicklung von Kamerasystemen geschlossen für OnePlus-Smartphones der nächsten Generation. Sie können das OnePlus 9 Pro im Bild unten sehen. Es wird mit einem Quad-Kamera-Setup mit dem Hasselblad-Branding auf dem Kameramodul geliefert.

OnePlus x Hasselblad-Partnerschaft

Obwohl OnePlus eines der besten Flaggschiff-Telefone auf dem Markt entwickelt, waren die Kameras immer etwas mangelhaft. Sie sind nicht schlecht, aber auch nicht so toll. Pete Lau, CEO von OnePlus versprach, sich auf Smartphone-Fotografie zu konzentrieren und verbessern Sie das Kameraerlebnis auf Weibo Anfang dieses Jahres.

Um dieses Versprechen zu erfüllen, hat der chinesische Riese einen Dreijahresvertrag mit den Kameraherstellern unterzeichnet. Es beabsichtigt 150 Millionen US-Dollar in die Kameraforschung stecken im Laufe dieser Partnerschaft, um zu den Spitzenreitern in der Smartphone-Fotografie zu gehören. Darüber hinaus wird die OnePlus 9-Serie als erste von dieser Kamerapartnerschaft profitieren.

Die Investition wird in die Entwicklung von vier globalen Forschungslabors fließen, zwei in den USA und in Japan. “Beide Unternehmen sind bestrebt, OnePlus-Benutzern sofortige Vorteile zu bieten und gleichzeitig kontinuierlich zusammenzuarbeiten, um die Benutzererfahrung und -qualität langfristig weiter zu verbessern.” sagt OnePlus in einer offiziellen Pressemitteilung.

oneplus x hasselblad Kamera Partnerschaft

  • OnePlus 9-Kamerafunktionen

Die OnePlus 9-Serie wird die „erste sein, die von dieser neuen Partnerschaft profitiert“. Das Unternehmen hat einige der wichtigsten Upgrades für das nächste OnePlus-Flaggschiff beleuchtet. Es sieht so aus, als würden wir eine Menge sehen Software-Verbesserungen, einschließlich Farbabstimmung und Sensorkalibrierung, an Bord der kommenden Flaggschiffe.

OnePlus 9-Serie wird Verwenden Sie einen benutzerdefinierten Sony IMX789-Sensor. Das Unternehmen bezeichnet es als “Der größte und fortschrittlichste Hauptkamerasensor aller Zeiten auf einem OnePlus-Gerät” in der Pressemitteilung. Es wird auch bis zu unterstützen [email protected] und [email protected] Videoaufnahme.

Die beiden Unternehmen haben daran gearbeitet erweiterte Farbkalibrierung für die OnePlus 9-Serie. Die Geräte erfassen Bilder mit genaueren und natürlicheren Farbtönen. Außerdem haben Sie einen neuen „Hasselblad Pro-Modus“ mit der Möglichkeit, ISO, Fokus, Belichtungszeiten, Weißabgleich und mehr anzupassen. Es wird unterstützt 12-Bit-RAW-FotoaufnahmenDies würde professionellen Fotografen eine hervorragende Grundlage für die Bearbeitung bieten.

Darüber hinaus freut sich das Unternehmen auf die Entwicklung neuer Kameratechnologien für seine Flaggschiff-Smartphones der nächsten Generation. Sein Plan beinhaltet „Eine Panoramakamera mit einem 140-Grad-Sichtfeld, T-Lens-Technologie für blitzschnellen Fokus in der Frontkamera und ein Freiformobjektiv.” Das Freiformobjektive werden erstmals in der OnePlus 9-Serie eingeführt. Es hilft dabei, Kantenverzerrungen bei extrem breiten Fotos zu beseitigen, was erstaunlich ist.

OnePlus will es also mit seinem neuesten Imaging-Partner Hasselblad mit Vivo x Zeiss und Huawei x Leica in der Android-Landschaft aufnehmen. Es wird sehr interessant sein, die Früchte dieser Partnerschaft mit dem Start der OnePlus 9-Serie am 23. März zu sehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"