Connect with us

Nachrichten

Höhere Bildschirmauflösungen der M1X MacBook Pro-Modelle in macOS Monterey Beta enthüllt

blank

Published

blank

Die siebte Beta von macOS Monterey wurde früher veröffentlicht, und nach einigem Nachforschen sind die Displayauflösungen der kommenden M1X MacBook Pro-Modelle offenbar durchgesickert. Kurz gesagt, sowohl die 14-Zoll- als auch die 16-Zoll-Version werden wahrscheinlich knackigere Displays aufweisen als ihre direkten Vorgänger.

Die höchste Auflösung der M1X MacBook Pro Linie könnte 3456 x 2234 Pixel betragen

Die beiden neuen Displayauflösungen der kommenden M1X MacBook Pro Modelle könnten wie folgt aussehen.

M1X MacBook Pro-Modelle könnten in den nächsten Wochen auf den Markt kommen

  • 3024 x 1964, wahrscheinlich für das 14-Zoll-Modell
  • 3456 x 2234, wahrscheinlich für das 16-Zoll-Modell

Laut dem Betacode von macOS Monterey, der von MacRumors-Mitarbeiter Steve Moser entdeckt wurde, lautet die Auflistung „3456 x 2234 Retina“ und „3024 x 1964 Retina“. Diese Werte werden von keinem zuvor auf den Markt gebrachten tragbaren Mac unterstützt, was darauf hindeutet, dass Apple den Benutzern mehr „Augenschmaus“ bieten wird. Zur Erinnerung: Die Auflösung des M1 MacBook Pro beträgt 2560 x 1600, während die Auflösung des 16-Zoll MacBook Pro 3072 x 1920 beträgt.

Die Pixeldichte dieser beiden Modelle liegt zwischen 226 und 227, während der PPI der M1X MacBook Pro Familie auf 257 steigen könnte. Diese oben genannten Werte sind immer noch niedriger als das, was Apples iMac von ihren Displays mitschwingt, aber wir glauben, dass es übertrieben wäre, noch höher zu gehen , ganz zu schweigen davon, dass es sich nachteilig auf die Akkulaufzeit auswirken würde, von der Apple jetzt profitieren möchte, da es benutzerdefinierte Chipsätze für seine Macs entwickelt.

Das Seitenverhältnis der M1X MacBook Pro-Modelle beträgt 15,4:10, was sich von den 16:10-MacBooks der aktuellen Generation unterscheidet. Es sieht so aus, als könnte eine Änderung im Design auch den Wechsel zu einem anderen Display bedeuten, und diese Mini-LED-Upgrade-Kombination soll den Deal versüßen, wenn beide Modelle angeblich im Oktober oder November auf den Markt kommen.

Vielleicht möchten Sie auch mehr über diese M1X MacBook Pro erfahren, also sehen Sie sich unten unsere zusätzliche Abdeckung an.

Nachrichtenquelle: MacRumors