Nachrichten

Huawei wird 6G bis 2030 auf den Markt bringen und 50-mal schneller als 5G sein

Der Vorsitzende von Huawei, Xu Zhijun, hat am Montag angekündigt, dass das Unternehmen seine 6G-Netze irgendwann im Jahr 2030 starten wird. Laut dem Vorsitzenden wird es 50-mal schneller sein als 5G. Dies ist sicherlich eine Überraschung, da 5G im Laufe der Zeit langsam wächst und immer beliebter wird.

Xu hat diese Bemerkungen auf der globalen Analystenkonferenz von Huawei in Shenzen, südchinesische Provinz Guandong, gemacht. Für Huawei war Kommunikation immer eine ihrer größten Stärken. Ihr 5G ist dem, was die Konkurrenz anbietet, bereits meilenweit voraus, was bedeutet, dass das Unternehmen bereits einen guten Vorsprung bei der Diskussion der Forschung und Entwicklung hat, die in 6G investiert wurde.

Huawei bietet Entwicklern eine Möglichkeit, GMS-Apps in HMS-Apps umzuwandeln

Huawei könnte das mobile Netzwerk durch die Einführung von 6G ändern

Laut Xu Zhijun werden die 6G-Netze um 2020 auf den Markt gebracht, und Huawei wird auch ein 6G-Whitepaper veröffentlichen, das der Branche helfen wird, zu verstehen, was 6G ist.

Cui Baoguo, der stellvertretende Dekan der School of Information an der Tsinghua University, hat vorausgesagt, dass die 6G-Netzwerkgeschwindigkeit bis zu 1.000 Gigabyte pro Sekunde und eine Verzögerung von 100 us-Mikrosekunden erreichen könnte. Die Geschwindigkeit von 6G ist 50-mal höher als die Geschwindigkeit, die wir in 5G-Netzen sehen, und die Verzögerung beträgt nur ein Zehntel der letzteren. Es ist unnötig zu erwähnen, dass 6G dem 5G-Netzwerk in Bezug auf Spitzenrate, Verzögerung, Verkehrsdichte sowie Verbindungsdichte, Mobilität, Spektrumseffizienz und Positionierungsfähigkeiten weit überlegen ist.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass ein Super-Speed-Netzwerk nur ein Zweig von 6G ist. Experten zufolge wird ein ordnungsgemäßes 6G-Netzwerk zu einer vernetzten Welt der terrestrischen drahtlosen und Satellitenkommunikationsintegration führen, die durch die Integration der Satellitenkommunikation zu einer nahtlosen globalen Abdeckung führt.

Darüber hinaus führt ein 6G-Netzwerk auch zur Überwindung der aktuellen 5G-Schwachstellen, die in Hochgeschwindigkeitssituationen zu schlechten Verbindungen führen. Die unterstützte Geschwindigkeit übersteigt 1.000 Stundenkilometer, was bedeutet, dass das Reisen mit 6G viel bequemer ist.

Unnötig zu erwähnen, dass Huawei möglicherweise eine schwere Zeit durchmacht. Wenn es dem Unternehmen jedoch gelingt, 6G vor der Konkurrenz auf den Markt zu bringen, wird es nur einen besseren Wettbewerbsvorteil gegenüber den anderen erzielen.

Quelle: CGTN

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"