Connect with us

Nachrichten

In acht nehmen! Chia Coin Miner verkaufen gebrauchte SSDs und HDDs so brandneu auf Online-Marktplätzen wie Coin Crashes

blank

Published

blank

Wenn Sie zufällig auf eine SSD oder HDD stoßen, die auf einem Online-Marktplatz weit unter ihrem Preisniveau gelistet ist, ist es ratsam, dies noch einmal zu überprüfen, da die Chia-Miner ihre Hardware (hauptsächlich HDD und SSDs) mit Verlust auslagern, während die Münze weitergeht in seinem Wert einbrechen.

Der sinkende Wert von Chia Coin veranlasst die Bergleute, gebrauchte HDDs und SSDs als brandneue auf Online-Marktplätzen zu verkaufen

Wie berichtet von VNExpress International, Crypto-Miner, die in Chia Coin investiert hatten, haben begonnen, ihre Hardware mit Verlusten zu verkaufen und auf andere Krypto-Möglichkeiten umzusteigen, da der Wert von XCH oder Chia Coin weiter sinkt.

PNY bringt seine LX2030 & LX3030 M.2 NVMe Gen 3 SSDs auf den Markt, die für Chia (XCH) Plotting zertifiziert sind

Die Kryptowährung Chia Coin sollte bei ihrer Einführung ein sehr lukratives und umweltfreundliches Mining-Unternehmen sein, das im Vergleich zu herkömmlichen GPU/ASIC-Minern weniger Strom für das Mining benötigt und weniger Auswirkungen auf die globale Umwelt hat. Chia Coin erreichte im Mai einen beeindruckenden Wert von 1614 US-Dollar, aber seitdem ist der Preis weiter gefallen und liegt derzeit bei 282,19 US-Dollar (zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels).

Dies hat dazu geführt, dass die Bergleute von Chia Coin ihr Vertrauen in die Kryptowährung verloren haben und zu anderen Optionen übergegangen sind, aber wie oben erwähnt, verwenden andere Krypto-Optionen keine HDDs und SSDs, so dass die einzige Option für diese Bergleute darin besteht, sie im zu verkaufen gebrauchte Marktplätze. Anstatt dies zu tun, haben Chia-Miner jedoch damit begonnen, Anzeigen auf Online-Marktplätzen zu schalten und ihre SSDs und HDDs als brandneue zu verkaufen, wenn dies nicht der Fall ist.

Ein Admin einer Chia Coin Facebook-Gruppe mit über 5000 Chia-Händlern hat einen Zustrom von Anzeigen gesehen, in denen Bergleute ihre gebrauchte Hardware als neu verkaufen. Einer der Bergleute hatte folgende Ansichten geäußert:

„Ich verkaufe meine Hardware, die ich vor drei Monaten gekauft habe, mit Verlust“, sagte Quang Thuan, ein Chia-Bergmann in der südlichen Provinz Dong Nai. Thuan kam im Mai auf den Markt, als die Chia-Preise in die Höhe schossen.

Sie erinnern sich vielleicht, dass der Chia-Coin-Boom auch dazu führte, dass HDDs und SSDs mit hoher Kapazität in den APAC-Märkten knapp wurden. Dies bedeutet, dass alle, die Hardware für Chia Coin gekauft haben, dies zu einem überhöhten Preis getan haben und diese jetzt mit Verlust verkaufen. Die einzige Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, gefälschte Anzeigen zu erstellen. Chia Coin Mining belastet HDDs und SSDs stark und führt nicht nur zum Erlöschen der Garantie, sondern kann auch das Laufwerk so beschädigen, dass es nicht mehr verwendet werden kann oder mehrere beschädigte Sektoren enthält, was zu einem dauerhaften Datenverlust führen würde, wenn es irgendwie endet bis bearbeitbar.

Nur zum Vergleich: Eine Standard-HDD mit 1 TB würde bei normaler Nutzung 10 Jahre halten, mit Chia Coin Mining jedoch nur 80 Tage. Und wenn man bedenkt, dass die meisten dieser Laufwerke im Mai während der Boomphase gekauft wurden, haben sie die 80-Tage-Laufzeit weit überschritten. Sie erhalten also höchstwahrscheinlich einen Briefbeschwerer für den Preis einer nagelneuen HDD/SSD, die Ihnen als Neuware verkauft wurde. Es ist ratsam, jetzt nicht auf Online-Marktplätzen nach billigerer HDD- und SSD-Hardware zu suchen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.