Nachrichten

Indien eröffnet COVID-19-Impfregistrierungen über die CoWIN-App; So funktioniert das

Nach der ersten Phase der Coronavirus-Impfung für Frontarbeiter und Führungskräfte im Gesundheitswesen hat die indische Regierung nun die zweite Phase eingeleitet. Die Initiative, die als die weltweit größte Impfaktion gegen COVID-19 bezeichnet wird, beginnt heute und hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

In dieser Phase Bürger über 60 Jahre und Personen über 45 Jahren, die komorbid sind, sind förderfähig zur Impfung in registrierten staatlichen und privaten Zentren. Das indische Ministerium für Gesundheit und Familienfürsorge will die COVID-19-Impfstoffe auf mehr als 30 crores “vorrangige” Bevölkerung ausweiten.

Ab heute können sich Bürger dieser Kategorie über das Co-WIN 2.0-Portal registrieren, um sich impfen zu lassen. Für die Uneingeweihten ist Co-Win eine Plattform, die geschaffen wurde, um den Bürgern ermöglichen, sich für die COVID-19-Impfung anzumelden in ihren nächsten Zentren. Es ist in die Aarogya Setu App der Regierung integriert.

Wenn Sie oder jemand, der Ihnen am Herzen liegt, unter diese Kategorie fällt, können Sie sich über drei Methoden für die Impfung registrieren: die Co-WIN Android-App, das Co-WIN 2.0-Webportal oder die Aarogya Setu-App.

So registrieren Sie sich für die COVID-19-Impfung in Indien

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sich für die COVID-19-Impfung in Indien anzumelden:

  • Öffnen Sie die Aarogya Setu App (Android oder iOS), Co-WIN Vaccinator App auf Androidoder gehen Sie zu cowin.gov.in.
  • Wechseln Sie in der App in der Navigationsleiste oben zur Registerkarte CoWIN.
  • Tippen Sie auf “Impfung” und dann auf “Jetzt registrieren”. Die Schritte bleiben ab hier auf allen Portalen gleich.

Registrieren Sie sich für Covid-19-Impfstoff Indien

  • Geben Sie Ihre 10-stellige Telefonnummer ein und klicken Sie auf “Zur Überprüfung fortfahren”, um das OTP zu erhalten.
  • Befolgen Sie nach der OTP-Überprüfung die Anweisungen auf dem Bildschirm und laden Sie die erforderlichen Dokumente hoch. Sie können dann einen Termin für die Impfung vereinbaren. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht auf Ihrer registrierten Handynummer.

Covid-19 Impfung

Auf diese Weise können Sie sich oder jeden in Ihrer Familie im nächstgelegenen Zentrum für eine Impfdosis registrieren lassen. Sie können sich über ein Smartphone für bis zu vier Personen registrieren. Es ist erwähnenswert, dass die Bürger ihren Impfstoff nicht auswählen können. Sie können nur das Datum und das Zentrum der Impfung bei der Registrierung auswählen.

Kosten für COVID-19-Impfstoff in Indien

Darüber hinaus ist die Impfung in Regierungszentren für registrierte Bürger kostenlos. In privaten Krankenhäusern müssen die Bürger jedoch bis zu Rs bezahlen. 250 zur Impfung. Die Liste der Impfzentren finden Sie hier.

Leute, die nicht so technisch orientiert sind und kein Smartphone bedienen können, können 1507 anrufen, um sich registrieren zu lassen. Hier ging es also um die zweite Phase der indischen Impfung und den Co-Win COVID-19-Impf-Tracker. Nach der Impfung können die Bürger zur App oder zum Co-Win-Portal zurückkehren, um ihre Impfbescheinigungen zu erhalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"