Nachrichten

Indien versucht, Tesla zu locken, indem es niedrigere Produktionskosten verspricht als China


Nach einer Menge Vorfreude unternahm Elon Musks Tesla Ende letzten Jahres endlich die notwendigen Schritte, um nach Indien einzureisen. Der amerikanische EV-Hersteller wird ab Ende 2021 zunächst Fahrzeuge in das Land importieren. Die Regierung will jedoch, dass das Unternehmen Tesla-Autos in Indien herstellt. Um Tesla zu ermutigen, eine lokale Produktionsstätte zu errichten, sagt die Regierung, dass sie Tesla enorme Anreize bieten wird. Dieser Schritt wird auch sicherstellen, dass Tesla seine nächste Produktionseinheit in Indien anstelle von China errichtet, wo bereits Gigafactory 3 betrieben wird.

Nach a Reuters BerichtDer indische Verkehrsminister Nitin Gadkari hat kürzlich ein neues Anreizsystem auf den Weg gebracht. Es kommt direkt nach den falschen Berichten, dass Tesla bereits bestätigt hat, eine Produktionsstätte im Land zu errichten. Obwohl es keine genauen Details zu den Anreizen gibt, sagt Gadkari, dass er im Vergleich zu China geringere Produktionskosten sicherstellen wird.

Laut Quellen plant Tesla nach dem Aufbau seiner Geschäftstätigkeit in Indien den Import seiner Modell 3-Limousinen, um sie im Land zu verkaufen. Die Regierung möchte jedoch, dass der Autohersteller seine Produktionsstätte in Indien errichtet, um Elektrofahrzeuge, elektrische Batterien und andere Komponenten vor Ort herzustellen. Tesla soll die Autos herstellen und nicht nur hier zusammenbauen. Dies wird die lokale Produktion steigern und die Initiative „Make in India“ der Regierung weiter vorantreiben.

„Anstatt (die Autos) in Indien zu montieren, sollten sie das gesamte Produkt im Land herstellen, indem sie lokale Anbieter einstellen. Dann können wir höhere Zugeständnisse machen. Die Regierung wird sicherstellen, dass die Produktionskosten für Tesla im Vergleich zur Welt am niedrigsten sind, selbst für China, wenn sie mit der Herstellung ihrer Autos in Indien beginnen. Das werden wir versichern. “ sagte Gadkari in einer Erklärung.

Wie man vielleicht weiß, hat Indien jetzt neue PLi-Systeme eingeführt, um die lokale Produktion im Land zu steigern. In ähnlicher Weise möchte die Regierung mit diesem Anreizprogramm das Engagement von Tesla für die Herstellung von Elektrofahrzeugen in Indien sicherstellen.

Darüber hinaus schlägt die Regierung vor, dass Indien ein Exportzentrum für das Unternehmen werden könnte. Dies liegt daran, dass einige Schlüsselkomponenten wie Lithium-Ionen-Batterien jetzt lokal im Land hergestellt werden.

“Ich denke, es ist eine Win-Win-Situation für Tesla.” fügte hinzu, Gadkari.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"