Nachrichten

Instagram bringt Partnerprogramm, Keyword-Muting in DMs und weitere neue Funktionen


Instagram, das als Photosharing-Plattform gestartet wurde, hat sich in ein völlig anderes soziales Medium verwandelt, das auf der ganzen Welt genutzt wird. Obwohl Facebook es zu diesem Zeitpunkt besitzt, unterscheidet es sich von Natur aus von Facebook in Bezug auf das, was es bietet und wirklich gut funktioniert. Nach der Einführung der Funktion, mit der Nutzer bis zu drei Freunde zum Live-Laden einladen können, arbeitet Instagram anscheinend an einer Reihe neuer Funktionen, darunter ein Affiliate-Marketing-Programm, eine Option zum Stummschalten bestimmter Tastaturen in Direktnachrichten und vieles mehr.

Neue Instagram-Funktionen verbessern die App für Content-Ersteller erheblich

Ein renommierter Android-Entwickler und Reverse Engineer Alessandro Paluzzi Kürzlich veröffentlichte Screenshots, in denen alle genannten Funktionen hervorgehoben wurden. Sie können im angehängten Tweet sehen, wie Instagram ein Affiliate-Marketing-Programm bringt, mit dem Influencer ihre Inhalte auf der Plattform monetarisieren können.

ISOCELL 2.0 Kamerasensoren der nächsten Generation von Samsung, bessere Lichtempfindlichkeit, lebendige Farben und mehr

Die neue Partnereinstellung wird im Abschnitt “Ersteller” der App angezeigt, und Benutzer können sich mit ein paar einfachen Schritten dafür anmelden. Die Affiliate-Marketing-Funktion ist jedoch möglicherweise nicht für alle Benutzer beim Start verfügbar.

Darüber hinaus arbeitet Instagram an einem Abschnitt mit Inhaltssteuerelementen, in dem Benutzer bestimmte Wörter direkt stummschalten können. Diese Einstellung ist Teil des Datenschutzbereichs der App, und Benutzer haben die Möglichkeit, Schlüsselwörter hinzuzufügen, die sie stummschalten möchten. Instagram blockiert dann alle Direktnachrichten, die die genannten Schlüsselwörter enthalten, gibt den Benutzern jedoch die Möglichkeit zu wählen, ob sie die Funktion für alle oder für bestimmte Konten aktivieren möchten.

Paluzzi hat außerdem eine weitere neue Funktion namens Brightness AI entdeckt, die in der Nachbearbeitungsoption angezeigt wird. Wir sind uns nicht sicher, wie dies funktionieren wird, aber es scheint, dass es den Leuten helfen wird, die Helligkeit des Bildes oder des Videos, das sie veröffentlichen, mithilfe von KI anzupassen. Dies scheint ein ordentlicher Effekt zu sein, aber wir können nicht sicher sein, wie es funktionieren wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"