Connect with us

Nachrichten

Intel Alder Lake CPU von Tech Paparazzi durchgesickert, Z690-Chipsatz und LGA 1700 im Detail

blank

Published

blank

Die kommende Intel Alder Lake CPU der nächsten Generation wurde in ihrer ganzen Pracht abgebildet und der Z690-Chipsatz wurde detailliert beschrieben (mit freundlicher Genehmigung von Videokartez). Videocardz (über Leistungsinquisitor). als Intel 0000).

Intel Alder Lake abgebildet und Z690-Chipsatz durchgesickert

Die Intel Alder Lake-CPUs der 12. Generation verfügen über 16 PCIe 5.0-Lanes (die entweder in ein 1×16-Design oder ein 2×8-Design gegabelt werden können. Der Chipsatzplan scheint darauf hinzudeuten, dass nur Intel SSDs diese Lane unterstützen können. DDR4 und DDR4 werden auch nativ mit insgesamt zwei Kanälen (2 DIMMs pro Kanal) unterstützt, was im Mainstream-Segment von Motherboards Standard ist ihre High-End-Grafikanstrengungen von den Low-End-iGPUs entfernt).

4x PCIe 4.0 Lanes für eine PCIe 4.0 SSD oder Intel Optane Speicher sind ebenfalls vorhanden mit bis zu drei HDMI- oder DisplayPorts Unterstützung von der CPU. Ein x8 DMI 4.0 Link verbindet die CPU mit dem Chipsatz. Kommen wir nun auf die Chipsatzseite, werden bis zu 12 Lanes PCIe 4.0 und bis zu 16 Lanes PCIe 3.0 mit der Plattform bereitgestellt. 6x SATA 6 GB/s Ports werden auch mit bis zu 4x USB 3.2 Gen 2×2 Ports, 10x USB 3.2 Gen 2×1 Ports, 10x USB 3.2 Gen1x1 Ports und 16x USB 2.0 Ports vorhanden sein.

Die Intel 5G Base-T MAC/PHY Ethernet-Verbindung wird mit einem von Intel integrierten 10/100/1000 MAC bereitgestellt, der über PCIe x1 und SMBus mit einer Ethernet-Verbindung verbunden ist. Die Intel Platform Trust Technology (kritisch für Windows 11) ist ebenfalls vorhanden. Der Chipsatz bietet auch Unterstützung für Intel Optane-Speicher und Intel Smart Sound-Technologie. ntel RAID für PCIe-Speicher und Intel Wifi 6E/7 AX211 repräsentieren auch auf Alder Lake die Spitzenklasse der Konnektivität.

Zusammenfassung zu Intel Alder Lake

Intels Alder Lake wird mit den neuen E- und P-Kernen des Unternehmens gebaut. Sie können hier die Architekturtiefe lesen und eine signifikante Weiterentwicklung der Energieeffizienzziele des Unternehmens darstellen. Es wird auf dem Intel 7-Prozess aufgebaut und von 9 Watt auf 125 Watt skaliert. DDR5 und PCIe gen5 werden unterstützt (erste auf dem Markt) und verfügen über neue Technologien wie den Intel Thread Director.

Alder Lake wird von Desktop (LGA1700) bis Ultra-Mobile vollständig skalierbar sein. Interessanterweise unterstützt die Plattform zwar 8 P-Kerne und 8 E-Kerne, aber nur die P-Kerne unterstützen Hyper-Threading, sodass insgesamt 24 Threads verfügbar sind. Die integrierte GPU wird 96 EUs der Xe-Architektur haben (gut, aber nichts Besonderes), aber was uns am meisten beeindruckt hat, war die Tatsache, dass Intel einen IPC-Uplift von 19% gegenüber Rocketlake behauptet – was AMD-Teile handlich schlagen sollte, wenn es wahr ist .

Rocketlake lieferte auch 19% IPC-Uplift gegenüber Skylake, aber Skylake ist eine fast ein Jahrzehnt alte Architektur und Intel kann diesen Trick mit Alder Lake wiederholen, es sollte in der Lage sein, AMD Ryzen-Teile Kern für Kern zu schlagen. Angesichts der Tatsache, dass Ryzen-Teile auf der Mainstream-Seite (16 Leistungskerne) eine höhere Kernzahl aufweisen, sollte AMD jedoch die absolute Leistungskrone behalten, bis Intel mit dieser Architektur Teile mit hoher Kernzahl aussortiert.

Alder Lake bietet bis zu 30 MB nicht inklusive LL Cache und unterstützt DDR5-4800, LP5-5200 zusammen mit DDR4-3200 und LP4x-4266. Es wird dank seiner Unterstützung von PCIe 5 auch die doppelte PCIe-Bandbreite unterstützen und kann bis zu 16 Lanes von PCIe Gen5 mit bis zu 64 GB/s bereitstellen. Das neue Design ist vollständig modular und wie Lego aufgebaut und sollte vollständig skalierbar und flexibel sein. Die Compute-Fabric-Verbindung hat eine Bandbreite von 1000 GB/s, während die IO-Fabric eine BW von 64 GB/s hat. Das Speichersubsystem unterstützt bis zu 204 GB/s, kann aber vor allem die Speicherfrequenz (und Leistung) je nach Bedarf des SoC skalieren.

Intel Alder Lake wird noch in diesem Jahr im Jahr 2021 landen und sollte in der Lage sein, die Mobilitätsleistungs- und Energieeffizienz-Krone von AMD zurückzugewinnen. Es könnte auch in der Lage sein, Apples M1-Silizium den Krieg zu führen, obwohl wir erwarten, dass AMD die absolute Leistungszahl vorerst beibehält.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.