Connect with us

Nachrichten

Intel Core i5-12600K CPU-Leistung und Preisgerüchte: Schneller als Ryzen 7 5800X bei Gaming und Multi-Threading bei Ryzen 5 5600X-Preisen

blank

Published

blank

Gerüchte besagen, dass Intels Core i5-12600K Alder Lake CPU das ‚i5‘-Segment mit seinen wettbewerbsfähigen Preis- und Leistungswerten wieder auf Vordermann bringen wird, was es zu einer attraktiven Option im Mainstream-Gaming-Segment macht.

Intel Core i5-12600K soll eine attraktive Mainstream-Gaming-CPU sein, Alder Lake i5 soll die Leistung von Ryzen 7 5800X zu Ryzen 5 5600X-Preisen übertreffen

Details zu Preis und Leistung des Intel Core i5-12600K stammen direkt von Moores Gesetz ist tot der erklärt, warum er glaubt, dass der Alder-Lake-Chip die Popularität von Intels Core-i5-Segment neu entfachen wird. Intels Core-i5-Chips verlieren seit mehreren Generationen an Popularität gegenüber AMDs Ryzen 5-CPUs, die attraktive Preise und Leistung im Segment unter 300 US-Dollar bieten.

Intel Alder Lake-S Desktop-CPUs abgebildet, Core i7-12700 8-Core-Chip im Benchmarking und auf Augenhöhe mit dem AMD Ryzen 7 5800X

CPUs wie der AMD Ryzen 5 2600, Ryzen 5 3600X und Ryzen 5 5600X haben die Verkaufscharts verschiedener Händler dominiert. Diese Chips bieten die beste Gaming- und Multithread-Leistung in ihrer Preisklasse, was Intel seit der Umstellung der i5-Serie auf 6 Kerne nicht mehr fest im Griff hat. Tatsächlich wurden die 6-Kern-Varianten eingeführt, um AMDs Ryzen 5-Chips zu bekämpfen, die standardmäßig mit 6 Kernen ausgestattet waren.

Die Intel Alder Lake Desktop-CPUs würden mit einem Cluster von Golden Cove P-Cores und Gracemont E-Cores hergestellt.

Mit Alder Lake scheint Intel jedoch sein Spiel zu verbessern, indem es seine Core-i5-CPUs mit bis zu 10 Kernen anbietet. Ja, die 10-Kern-Variante würde 6 Standard-Cove-Kerne und 4 Atom-Kerne enthalten. Es ist also technisch immer noch ein 6-Kern-Teil, aber mit zusätzlichen Effizienzkernen für eine erhöhte Multi-Thread-Leistung. MLID erklärt, wer selbst im Worst-Case-Szenario bei Multithread-Workloads eine bessere CPU-Leistung bieten würde als der Ryzen 7 5800X. Bei Single-Thread-Workloads sieht es so aus, als würde Intel mit dem zusätzlichen IPC-Uplift von 19 % und den Taktraten von bis zu 4,9 GHz einen Teil seines verlorenen Leistungsvorsprungs zurückgewinnen. Das Übertaktungspotenzial von Alder-Lake-CPUs auf Basis des Prozessknotens „Intel 7“ müssen wir noch sehen.

Wir wissen also, dass die Leistung dem AMD Ryzen 7 5800X entsprechen oder übertreffen sollte, aber wie wird die Preisgestaltung aussehen? Es wird angegeben, dass der Core i5-12600K der Preisgestaltung der vorherigen Intel Core i5-Chips folgen soll. Wenn wir uns die historischen Preise von Intels Core i5-CPUs ab der 7. Generation und bis zu den jüngsten Rocket Lake-Teilen der 11. Es ist unwahrscheinlich, dass Intel das Preismodell der Core-i5-CPUs mit seinen Prozessoren der 12. Generation ändert. Wenn dies der Fall ist, werden wir uns den Core i5-12600K für etwa 260 US-Dollar ansehen. Es sollte auch beachtet werden, dass auch eine ‚KF‘-Variante eingeführt würde, die um 25 bis 30 US-Dollar niedriger im Einzelhandel erhältlich sein könnte, wodurch der Gesamtpreis auf den Bereich von 235 bis 245 US-Dollar sinkt.

Betrachten Sie es jetzt so, Sie erhalten im Wesentlichen eine etwas bessere Leistung als der AMD Ryzen 7 5800X, ein Chip für 400 US-Dollar und mehr, in einem Prozessor, der 30 US-Dollar weniger kostet als der Ryzen 5 5600X. Es klingt nach einem absolut phänomenalen Deal. Offensichtlich gibt es einige Nachteile, darunter die Investition in eine brandneue Plattform und die Migration auf eine neue Betriebssystemplattform (in diesem Fall Windows 11), was die Kosten und den Aufwand erhöhen würde, aber wenn Sie diese kurzfristigen Bedenken beiseite lassen, der Core i5-12600K könnte Ihnen am Ende eine weitaus bessere Leistung zu einem wahnsinnigen Wertversprechen bieten. Darüber hinaus wird auch angegeben, dass aufgrund der Segmentierung des 12600K in der Core-i5-Reihe der Stromverbrauch und die Thermik nicht so stark ansteigen werden wie bei den High-End-Modellen.

Generationsvergleich der Intel Core i5 Desktop-CPU

CPU-Name Core i5-12600K Core i5-11600K Core i5-10600K Core i5-9600K Core i5-8600K Core i5-7600K Core i5-6600K
Familie Erlensee der 12. Generation Raketensee der 11. Generation Kometensee der 10. Generation Kaffeesee der 9. Generation Kaffeesee der 8. Generation Kaby-See der 7. Generation Skylake der 6. Generation
Die Architektur Goldene Bucht (P-Kern)
Gracemont (E-Kern)
Zypressenbucht Skylake Skylake Skylake Skylake Skylake
Prozessknoten Intel 7 (10-nm-ESF) 14nm 14nm 14nm 14nm 14nm 14nm
CPU-Kerne 10 (6+4) 6 6 6 6 4 4
CPU-Threads 16 (12+4) 12 12 6 6 4 4
Basisuhr TBA 3,90 GHz 4,10 GHz 3,70 GHz 3,60 GHz 3,90 GHz 3,50 GHz
Boost-Uhr 4,90 GHz (P-Kern)
3,60 GHz (E-Kern)
4,90 GHz 4,80 GHz 4,60 GHz 4,30 GHz 4,20 GHz 3,90 GHz
Zwischenspeicher 20 MB L3 12 MB L3 12 MB L3 9 MB L3 9 MB L3 6 MB L3 6 MB L3
TDP (PL1) 95W 95W 95W 95W 95W 91W 91W
Preis 262 $? $262 $262 $262 $257 $257 $242
Start 2021 2021 2020 2018 2017 2017 2015

Intel Alder Lake P-Core & E-Core im Detail: Golden Cove bietet 50 % höhere Single-Threaded- und Hybrid-Design bietet 50 % höhere Multi-Threaded-Leistung

Intel Core i5-12600K 10 Core / 16 Thread Desktop-CPU

Schließlich haben wir die vollständigen Spezifikationen der Intel Core i5-12600K Alder Lake CPU aus dem vorherigen Leak. Die CPU wird 6 Golden Cove- und 4 Gracemont-Kerne für insgesamt 10 Kerne (6+4) & 16 Threads (12+4) tragen. Die P-Kerne (Golden Cove) arbeiten mit einer maximalen Boost-Frequenz von bis zu 4,9 GHz mit 1-2 aktiven Kernen und 4,5 GHz mit allen aktiven Kernen, während die E-Kerne (Gracemont) mit 3,6 GHz über 1- 4 Kerne & bis zu 3,4 GHz, wenn alle Kerne geladen sind. Die CPU wird über 20 MB L3-Cache verfügen und die TDP-Werte werden bei 125 W (PL1) und 228 W (PL2) gehalten.

Intel Alder Lake Desktop-CPU-Spezifikationen der 12. Generation „Gerüchteweise“

CPU-Name P-Kernanzahl E-Core-Anzahl Gesamtkern / Gewinde P-Core-Basis / Boost (max.) P-Core-Boost (All-Core) E-Core-Basis / Boost E-Core-Boost (All-Core) Zwischenspeicher TDP (PL1) TDP (PL2) Preis
Intel Core i9-12900K 8 8 16 / 24 TBA / 5,3 GHz 5,0 GHz (alle Kerne) TBA / 3,9 GHz 3,7 GHz (alle Kerne) 30 MB 125W 228W TBA
Intel Core i7-12700K 8 4 16 / 20 TBA / 5,0 GHz 4,7 GHz (alle Kerne) TBA / 3,8 GHz 3,6 GHz (alle Kerne) 25 MB 125W 228W TBA
Intel Core i5-12600K 6 4 12 / 16 TBA / 4,9 GHz 4,5 GHz (alle Kerne) TBA / 3,6 GHz 3,4 GHz (alle Kerne) 20 MB 125W 228W TBA

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.