Connect with us

Nachrichten

iPhone 13 bringt Hochformat-Videomodus, ProRes-Videoformat: Bericht

blank

Published

blank

Vor der Einführung der iPhone 13-Serie später in diesem Jahr haben wir mehrere Berichte gesehen, die auf die neuen Funktionen der kommenden Geräte hinweisen. Nun deutet ein aktueller Bericht darauf hin, dass Apple mit der Einführung der iPhone 13-Modelle den Hochformat-Modus für Videos und das ProRes-Videoformat einführen wird.

Neue Kamerafunktionen im iPhone 13 (Gerüchteweise)

Das Prüfbericht kommt von Bloombergs Mark Gurman, der sagt, dass die iPhone 13-Serie erhebliche Verbesserungen in der Kameraabteilung bringen wird. Gurman zitiert mit der Angelegenheit vertraute Quellen und berichtet, dass Apple die Unterstützung des Hochformatmodus für Videos, ein neues Videoformat, mit dem Benutzer Videos in höherer Qualität aufnehmen können, und neue Filter für iPhone 13-Modelle hinzufügen wird. Dies wird laut Bericht der USP der iPhone 13-Serie sein

Der Cupertino-Riese führte mit der Einführung der iPhone 7-Serie den Porträtmodus für Bilder ein, als er dem Gerät zum ersten Mal ein Teleobjektiv hinzufügte. Seitdem erfreut sich die Funktion bei den Nutzern großer Beliebtheit.

Daher wird das Unternehmen die Funktion mit dem kommenden iPhone 13 Videos zu Videos hinzufügen. Was die Arbeit angeht, wird es ähnlich dem Porträtmodus für Bilder sein. Es nutzt das Teleobjektiv, um dem Hintergrund von Videos einen beruhigenden Bokeh-Effekt hinzuzufügen.

Darüber hinaus möchte Apple ein neues ProRes-Format für Videos hinzufügen, mit dem Benutzer Videos in höherer Qualität aufnehmen können, um die Nachbearbeitung zu vereinfachen. Es wird dem ProRaw-Format für Bilder ähneln, das auf den aktuellen iPhone 12 Pro-Modellen vorhanden ist.

Es ist erwähnenswert, dass die oben genannten Funktionen voraussichtlich exklusiv für die Pro-Modelle der iPhone 13-Serie gelten. Darüber hinaus sucht Apple auch nach neuen Filtern für die Aufnahme von Bildern. Diese Filter unterscheiden sich geringfügig von den vorhandenen, da Benutzer die neuen Filter auf bestimmte Teile oder Objekte eines Bilds anwenden können, anstatt auf das gesamte Bild.

Abgesehen davon haben frühere Berichte vorgeschlagen, dass die iPhone 13-Modelle mit größeren Batterien, verbesserter 25-W-Schnellladeunterstützung und 120-Hz-ProMotion-Displays geliefert werden. Darüber hinaus hat die Gerüchteküche auch vorgeschlagen, dass die kommenden iPhones die berüchtigte Kerbe endlich verkleinern werden, um das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis zu erhöhen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass keines davon von Apple offiziell bestätigt wurde. Das Unternehmen war bei seinen kommenden Mobilgeräten ziemlich verschwiegen. Wir halten Sie über weitere Entwicklungen in der kommenden iPhone 13-Serie auf dem Laufenden.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.