Nachrichten

iPhone 13-Lineup mit einer kleineren Kerbe und einer anderen Position der Hörmuschel gemäß dem angeblich durchgesickerten Frontglasbild

Apple soll die Größe der Kerbe für die iPhone 13-Serie reduzieren, und Ende September werden wir sehen, ob diese Wahl zustande kommt. Um dem Gerücht von Apples Plan, die Größe der Kerbe zu verringern, Gewicht zu verleihen, ist angeblich ein durchgesickertes Frontglas mit verschiedenen Modellen durchgesickert, das die möglichen Designänderungen zeigt, die das Unternehmen plant.

Apple wird voraussichtlich vier iPhone 13-Modelle mit denselben Displaygrößen wie die iPhone 12-Serie auf den Markt bringen

iRepair, ein griechischer Reparaturdienstleister, hat MacRumors das scheinbar vordere Glas verschiedener iPhone 13-Modelle gesendet. Dem Bild zufolge gibt es drei Glasscheiben, die angeblich zu den iPhone 13-Versionen mit 5,4 Zoll, 6,1 Zoll und 6,7 Zoll gehören. Wie Sie sehen können, ist die Größe der Kerbe im Vergleich zur iPhone 12-Serie erheblich reduziert. Wenn Sie genau hinschauen, wurde der Ohrhörer auf die obere Lünette verschoben.

So teilen Sie Ihren iPhone-Bildschirm mit jemandem auf Facebook Messenger

MacRumors hat keine Erklärung dafür geliefert, warum die Position des Ohrhörers geändert wurde. Wir werden es jedoch herausfinden, sobald später im Jahr detaillierte Teardown-Videos veröffentlicht werden. Dies ist das erste Mal seit dem Start des iPhone X, dass Apple die Größe der Kerbe reduziert und den Benutzern eine kleine Menge an Bildschirmfläche gewährt. Die vier iPhone 13-Modelle, die voraussichtlich Ende September erscheinen werden, werden wahrscheinlich das gleiche iPad Pro-ähnliche Design wie das iPhone 12 aufweisen. Ein Tippgeber gibt an, dass das Design einige zusätzliche Schritte sehen könnte, was auch immer dies bedeutet.

Wenn Sie dachten, dass Apple die Kerbe vollständig loswerden würde, behauptet ein Tippgeber namens MauriQHD, dass das Unternehmen eine kerblose Variante des iPhone 13 testet, die jedoch aus irgendeinem Grund größere Lünetten aufweist. Während das Unternehmen möglicherweise mehrere Prototypen testet, erwarten Sie nicht, dass ein iPhone 13-Modell, das später in diesem Jahr veröffentlicht wird, ohne Kerbe ausgeliefert wird. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Apple die Kerbe durch eine Lochkamera für die iPhone 14-Reihe 2022 ersetzt, und wir freuen uns auch darauf.

Sind Sie gespannt auf eine kleinere Kerbe aufgrund dieses Glaslecks? Sag es uns in den Kommentaren.

Nachrichtenquelle: MacRumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"