Nachrichten

iPhone 13 Pro-Modelle könnten mit LTPO-Panels geliefert werden

Der neueste Tipp, den wir für die iPhone 13-Serie haben, deutet darauf hin, dass zwei der High-End-Modelle des iPhone 13 mit LTPO-Displays unter der Haube ausgeliefert werden. Bei den fraglichen Modellen handelt es sich um das iPhone 13 Pro und 13 Pro Max, was bedeutet, dass die teureren iPhone-Modelle endlich die 120-Hz-Bildwiederholfrequenz erreichen könnten, die Benutzer seit einiger Zeit genießen.

Der Tipp stammt aus einer zuverlässigen Quelle, Ross Young, der ein Display-Analyst ist, der die Ursache für viele Lecks im Zusammenhang mit Displays in der Branche war, und fast alle Lecks, die von ihm ausgehen, waren genau richtig. Wir sind daher nicht überrascht, ob dies auch hier der Fall ist.

Durchgesickertes Video zeigt, dass Apple versucht, das glänzende Finish mit Apple Pencil 3 zurückzubringen

Apple könnte endlich iPhone 13 Pro-Modelle aufregend machen.

Young hat in einem Tweet darauf hingewiesen, dass er Gerüchte über nur ein Modell in der iPhone 13-Reihe gehört hat, das das LTPO-Display haben soll, aber er hat auch darüber gesprochen, wie genau diese Informationen sind. Dies ist die Aussage, die er gemacht hat.

Für diejenigen, die es nicht wissen, sind LTPO-Panels viel energieeffizienter und können einzelne Pixel dank der OLED-Technologie ein- und ausschalten. Nicht nur das, LTPO-Panels sind auch in der Lage, die Bildwiederholfrequenz des Displays in bestimmten Situationen auf nur 1 Hz zu senken. Dies geschieht, um die Batterielebensdauer zu verlängern, da das Fahren eines Displays mit einer so hohen Bildwiederholfrequenz niemals einfach ist durch.

Dies ist nicht das erste Mal, dass das iPhone 13 Pro mit einem LTPO-Display ausgestattet ist. Um ehrlich zu sein, ist es für Apple nur sinnvoll, zunächst das neueste Display einzuschließen. Im Moment scheint Samsung der größte Anbieter von LTPO-Displays für die Branche zu sein, aber die Chancen stehen gut, dass BOE und LG diesmal ebenfalls Teil der Auslosung sein könnten.

Dies wird nicht Apples erste Aufnahme mit 120-Hz-Bildwiederholfrequenz sein, da wir auch in der iPad Pro-Reihe sind. Dies ist jedoch tatsächlich das erste Mal, dass Apple das LTPO-Display auf einem iPhone anbietet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"