Nachrichten

iPhone XR schlägt iPhone 12 und iPhone 11 im Geschwindigkeitstest, Leistung nach iOS 14.5.1-Update gedrosselt

Wenn Sie ein stolzer Besitzer der iPhone 11- oder iPhone 12-Serie sind und auf das neueste iOS 14.5.1 aktualisiert haben, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Zahlreiche iPhone-Besitzer melden Leistungsprobleme nach dem Update auf das neueste Software-Update von Apple. Die Leistungsdrosselung scheint aus unbekannten Gründen anhaltend zu sein, und Tests zeigen niedrigere als die üblichen Benchmark-Werte.

Geschwindigkeitstest zeigt, dass das iPhone XR das iPhone 12 und das iPhone 11 hinsichtlich der Leistung möglicherweise aufgrund des iOS 14.5.2-Updates übertrifft

YouTuber Nick Ackerman hat ein Video geteilt, in dem er das Leistungsproblem auf iPhones hervorhebt. Der Geschwindigkeitstest wurde mit dem iPhone XR, iPhone 11 und iPhone 12 durchgeführt. Überraschenderweise zeigte das iPhone XR eine bessere Leistung im Vergleich zum A13 Bionic-Chip des iPhone 11. Darüber hinaus war das Rendern von Videos auf dem iPhone XR im Vergleich zum iPhone 11 schneller. Nicht nur das, das iPhone XR war auch schneller in Bezug auf die Ladezeit der App und bessere Benchmarks. Das Leistungsproblem scheint bei Apples iPhone 11- und iPhone 12-Modellen mit iOS 14.5.1 zu bestehen.

AirTags-Besitzer baut Tracker neu auf, damit sie so dünn werden, dass sie leicht in Brieftaschen passen

Abgesehen von der Leistung des iPhone 11 sah sich das iPhone 12 in Bezug auf die Benchmark-Ergebnisse einem ähnlichen Schicksal gegenüber. Während der Single-Core-Score akzeptabel ist, ist die Multi-Score-Leistung niedriger als die des iPhone XR. Die Benchmarks wurden wiederholt aufgezeichnet und es zeigt sich nur, dass iOS 14.5.1 die Leistungsbeschränkung einhält.

Darüber hinaus bietet das iPhone XR in den 3DMark-Benchmarks eine bessere Leistung als das iPhone 12 und das iPhone 11. Beachten Sie, dass die Leistungsdrosselung nicht auf Heizprobleme zurückzuführen ist, da die Geräte im Test nicht warm oder heiß waren. Das iPhone 11 und das iPhone 12 sind nicht die einzigen Modelle, die mit dem Problem konfrontiert waren, aber es ist auch bei älteren iPhone-Modellen erkennbar.

iOS 14.5.1 ist ein wichtiges Update, das Patches für den Sicherheits-Exploit mit WebKit bereitstellt. Von nun an sind wir uns nicht sicher, warum das neueste Update die CPU-Leistung auf dem iPhone 11 und iPhone 12 verlangsamt. Das Problem trat beim iOS 14.5-Update nicht auf, bei dem es sich um ein erheblich umfangreiches Update in Bezug auf die Anzahl der nach vorne gerichteten Updates handelte Ergänzungen hatte es zu bieten.

Zur Vereinfachung haben wir das obige Video eingebettet. Sie können es einfach selbst ausprobieren und die Leistung zwischen iPhone XR, iPhone 11 und iPhone 12 vergleichen. Der Geschwindigkeitstest gibt Ihnen einen klaren Einblick in das, was Sie von Apples neuestem iOS 14.5.1-Update in Bezug auf die Leistung erwarten können das iPhone 11 und iPhone 12.

Treten bei Ihrem iPhone Leistungsprobleme auf? Teilen Sie uns Ihre Erkenntnisse in den Kommentaren mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"