Nachrichten

iPhones in Russland zeigen endlich von der Regierung vorgeschriebene Apps zur Installation an


Wir haben kürzlich berichtet, wie Apple sich schließlich bereit erklärt hat, die russische Gesetzgebung einzuhalten, nach der Telefonhersteller Apps im Rahmen der Ersteinrichtung vorinstallieren müssen. Wenn man bedenkt, wie es uns im April geht, ist es endlich in Kraft getreten, da Apple dieses System von der Serverseite aus aktiviert hat. Dies bedeutet, dass iOS Sie nach dem Einrichten des normalen iPhone-Einrichtungsprozesses nun zu einer speziellen App Store-Sammlung von Apps weiterleitet. Die russische Regierung wählt die Apps aus, die Sie in dieser Version finden, die Sie in dieser Version finden.

Die erforderlichen Apps für iPhones in Russland sind nicht so zweifelhaft wie wir dachten.

Überraschenderweise ist der gesamte Prozess viel einfacher, als viele von uns gedacht haben. Sicher, der Benutzer wird gewaltsam zur App Store-Sammlung weitergeleitet, aber Sie können sie schließen, indem Sie auf die normale Schaltfläche zum Schließen in der Ecke klicken. Benutzer müssen die Apps auch selbst auswählen, ob sie sie installieren möchten oder nicht.

2022 iPhone SE Displaygröße soll bei 4,7 Zoll bleiben, könnte aber ein 5G-Upgrade bieten

Apple hat klargestellt, dass dieser Schritt erforderlich ist, damit sie die lokalen Gesetze einhalten können. Der Einrichtungsprozess informiert die Benutzer ausdrücklich darüber, dass “in Übereinstimmung mit den russischen gesetzlichen Anforderungen weiterhin der Download verfügbarer Apps angezeigt wird”. So sieht der Bildschirm dank aus @ KhaosT.

Zu den Apps, die Sie derzeit erhalten, gehören Yandex Browser, Yandex Maps, Mail.ru, die App für öffentliche Dienste der Russischen Föderation und der russische Social-Networking-Dienst. Diese Apps können sich jedoch in Zukunft ändern, wenn weitere Apps ausgeschlossen oder aufgenommen werden.

Apple hat bereits darüber gesprochen, wie alle Apps den Richtlinien für die Überprüfung im App Store entsprechen müssen. Obwohl die russische Regierung entscheiden wird, welche App auf der Liste erscheint, kann sie niemals Apps haben, die nicht den App Store-Richtlinien entsprechen.

Apple ist normalerweise nicht so nachsichtig in der Einhaltung, aber dies ist eine schöne Änderung für das Unternehmen. Dies bedeutet, dass die früheren Spekulationen von Apple, den Markt zu verlassen, nicht mehr bestehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"