Connect with us

Nachrichten

Jio führt 5G-Tests auf dem Redmi Note 11T durch; Unterstützt sieben 5G-Bänder

blank

Published

blank

Da 5G-Netzwerktechnologien weltweit zugänglicher werden, haben wir in den letzten Monaten gesehen, wie große Telekommunikationsunternehmen ihre 5G-Netzwerkausrüstung in Indien getestet haben. Jetzt haben sich Reliance Jio und die Submarke von Xiaomi India, Redmi India, zusammengetan, um Laborversuche mit Jios 5G-Netzwerkfunktionen auf dem kommenden Redmi Note 11T-Smartphone durchzuführen.

Die beiden Unternehmen haben kürzlich kontrollierte Labortests von Jios 5G-Netzwerk auf Redmi Note 11T durchgeführt, das am 30. November in Indien veröffentlicht werden soll. In einer Pressemitteilung hob das Unternehmen hervor, dass das Redmi Note 11T 5G, das Anfang dieses Monats als Poco M4 Pro 5G auf dem Weltmarkt eingeführt wurde, verwendet wurde für „strenge Laborversuche“, erreichen „hervorragende Ergebnisse“ in der Download-Abteilung.

Nach Angaben des Unternehmens Redmi Note 11T mit Unterstützung für sieben 5G-Bänder, einschließlich SA: n1/ n3/ n5/n8/ n28/ n40/ n78 und NSA: n1/n3/n40/n78, und konnte a . erreichen „hohe Download-Geschwindigkeit.“ Allerdings gibt es keine konkreten Angaben zur Download-Geschwindigkeit.

„Wir freuen uns, mit Reliance Jio für das Redmi Note 11T 5G zusammenzuarbeiten, um die Technologie zu demokratisieren, indem wir den Kunden den Zugang zu zukunftsfähigen 5G-Smartphones erleichtern. Unsere jüngste Studie mit Reliance Jio ist ein Hinweis auf die Entwicklung des 5G-Ökosystems in Indien und das ermutigende Ergebnis unterstreicht das wahre Potenzial des Geräts und bringt ein hochwertiges 5G-Erlebnis näher an die Realität.“ sagte Muralikrishnan B, der COO von Xiaomi India, in einer Erklärung.

Redmi Note 11T 5G: Wichtige Spezifikationen und Funktionen (erwartet)

Für diejenigen, die es nicht wissen, hat Redmi India kürzlich die Einführung des Note 11T 5G in Indien bestätigt. Das Gerät wird Berichten zufolge eine umbenannte Version des Redmi Note 11 5G-Smartphones sein, das letzten Monat in China auf den Markt kam. Es wird also erwartet, dass unter der Haube der MediaTek Dimensity 810-Chipsatz, ein 6-nm-Chipsatz, enthalten ist. Darüber hinaus hat Xiaomi-Indien-Chef Manu Kumar Jain in einem kürzlich erschienenen Tweet einen 6-nm-Chipsatz für das Redmi Note 11T 5G angeteasert, der diese Hardwarespezifikation im Wesentlichen bestätigt.

Das Gerät wird voraussichtlich auch über ein 6,6-Zoll-IPS-LCD-Panel mit Unterstützung für eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, ein Dual-Kamera-Setup mit a primäres 50MP-Objektiv, ein 8-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und ein 16-Megapixel-Selfie-Shooter in einem Lochausschnitt an der Vorderseite.

Es wird ein 5.000mAh Akku mit Unterstützung für 33W Schnellladung Innerhalb. Das Note 11T 5G wird angeblich MIUI 12.5 basierend auf Android 11 ausführen. Nach aktuellem Prüfbericht, es wird in drei Konfigurationen kommen, darunter 6 GB + 64 GB (16.999 Rupien), 6 GB + 128 GB (17.999 Rupien), 8 GB + 128 GB (19.999 Rupien).

Es ist erwähnenswert, dass dies nicht die offiziellen Preise des Redmi Note 11T 5G sind. Wir empfehlen Ihnen, diese Informationen mit Vorsicht zu genießen. Wenn Sie jedoch die offiziellen Spezifikationen, Funktionen und Preise des Geräts in Indien kennen möchten, bleiben Sie dran, um unsere Berichterstattung über die Einführungsveranstaltung am 30. November zu erhalten.