Nachrichten

Laut dem CEO von Huawei ist das iPhone 12 das “beste Smartphone der Welt”

Die immense Popularität der iPhone 12-Serie bedeutet, dass sogar der CEO des Apple-Rivalen für Smartphones ein Lob darüber aussprechen müsste. Laut dem neuesten Bericht gibt Ren Zhengfei, Gründer von Huawei, an, dass Apples jüngstes Flaggschiff derzeit das beste der Welt ist.

Laut Huawei-Gründer hat das iPhone 12 bewiesen, dass die 5G-Technologie des chinesischen Riesen die beste ist

Ren Zhengfei sprach über den Technologiekrieg zwischen den USA und China und über Apple. Er verwendete das Unternehmen und seine iPhone 12-Linie als Referenz, um zu zeigen, wie fortschrittlich die 5G-Netzwerke von Huawei sind.

Apple erwartet, dass das iPhone 13 ein ständig eingeschaltetes Display, einen Porträtmodus für Videos und ein verbessertes MagSafe bietet

“Wir unterstützen die Fortschritte von Apples iPhone 12.”[which] hat Download-Geschwindigkeiten von 1,82 Gbit / s erreicht und ist damit das beste der Welt. Wir haben in vielen Städten der Welt zum Aufbau der besten 5G-Netze beigetragen: Berlin, München, Madrid, Zürich, Genf, Amsterdam, Wien, Barcelona, ​​Seoul , Bangkok, Hongkong, Riad… Unsere Netzwerke in Europa sind weltweit die besten Netzwerkleistungstests. “

Er erklärte auch, wie die Akzeptanzrate des iPhone 12 dazu beitragen kann, die schädlichen Auswirkungen der gegen Huawei verhängten Sanktionen auszugleichen.

„High-End-Kunden in Europa lieben Apple. Schon seit [Huawei] Apple hat keine Premium-Handys mehr. Apples Handys haben uns dabei geholfen zu beweisen, dass die 5G-Technologie von Huawei die beste ist. Wir glauben, dass unsere Neugeschäftsentwicklung den Umsatzrückgang in unserem Smartphone-Geschäft in diesem Jahr ausgleichen kann. “

Trotz des Rückschlags für Huawei aufgrund der US-Sanktionen erzielte das Unternehmen Berichten zufolge einen Rekordumsatz von 136,7 Milliarden USD. Es ist jedoch anzumerken, dass der Jahresgewinn des Telekommunikationsgiganten zwar um mehr als 10 Prozent auf 9,9 Milliarden USD stieg, seine Wachstumsrate gegenüber dem Vorjahr jedoch auf rund 11 Prozent sank. Während die Umsatzzahlen beeindruckend erscheinen, sinken die Smartphone-Verkäufe von Huawei, und es gibt Gespräche darüber, dass das Unternehmen seine Mate- und P-Serie verkauft, die das Flaggschiff des Technologieriesen darstellt.

Huawei hat auch seine Marke Honor offiziell verkauft, aber es ist noch auf dem Weg, seine P50-Serie bald herauszubringen. Derzeit wird das Smartphone-Geschäft von Huawei nicht beendet, aber wenn diese Sanktionen nicht aufgehoben werden, kann das Unternehmen nichts anderes tun, als seinen anhaltenden Erfolg in China zu genießen, wo Google-Dienste verboten sind.

Nachrichtenquelle: Süd China morgen Post

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"