Connect with us

Nachrichten

Laut Qualcomm sind Snapdragon X Elite PC-CPUs über 50 % schneller als die schnellsten Core Ultra-Chips von Intel

Laut Qualcomm sind Snapdragon X Elite PC-CPUs über 50 % schneller als die schnellsten Core Ultra-Chips von Intel

Qualcomm hat noch mehr Leistungszahlen seiner kommenden Snapdragon

Laut offiziellen Angaben sind die Snapdragon

Die neuesten Zahlen wurden geteilt von Qualcomm mit PCWorld, dem es gelungen ist, die Zahlen der kommenden Snapdragon Zuvor hat Qualcomm offizielle Zahlen veröffentlicht, in denen die X Elite-Chips mit den Raptor Lake-Chips von Intel, den Phoenix-Chips von AMD und den M2-Chips von Apple verglichen wurden. Nun vergleicht Qualcomm seine kommenden Chips mit den neuesten seiner Konkurrenten.

Die Benchmark-Tests umfassen den besten 12-Core-Chip Qualcomm Snapdragon Für das Benchmarking nutzte Qualcomm die sehr beliebte Testsuite Geekbench 6.2 und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Qualcomm hatte zuvor auch eine starke KI-Leistung im Vergleich zu den Intel Core Ultra-Chips gezeigt, aber jetzt vergleichen sie die Single- und Multi-Threaded-Gewinne gegenüber diesen Teilen.

qualcomm-snapdragon-x-elite-cpu-vs-core-ultra-7-155h-_st

Zunächst der Single-Core-Vergleich, bei dem die Snapdragon Der Vorsprung beträgt bis zu 54 % bei voller Leistung (~12 W gegenüber 20 W) und die gleiche 65 % geringere Leistung bei gleicher Leistung des Core Ultra 7 155H.

qualcomm-snapdragon-x-elite-cpu-vs-core-ultra-9-185h-_-mt
qualcomm-snapdragon-x-elite-cpu-vs-core-ultra-7-155h-_nt

Die Multi-Thread-Benchmarks zeigen einen soliden Vorsprung von 41 % gegenüber dem Core Ultra 9 185H (40 W gegenüber 80 W) und 52 % gegenüber dem Core Ultra 7 155H (40 W gegenüber 60 W) bei ISO-Leistung und 58–60 % geringerer Leistung bei Anpassung an die Leistung seiner Konkurrenten. Auf der GPU-Seite zeigt sich eine ähnliche Geschichte: Die iGPU bietet eine 36 % bessere Leistung bei ISO (30 W gegenüber 45 W) und 50 % weniger Strom, wenn sie mit der Konkurrenz mithalten kann.

  • Snapdragon X Elite vs. Core Ultra 9 185H (ST): +51 % (~15 W vs. 30 W) / 65 % geringerer Stromverbrauch (gleiche Leistung)
  • Snapdragon X Elite vs. Core Ultra 7 155H (ST): +54 % (~12 W vs. 20 W) / 65 % geringerer Stromverbrauch (gleiche Leistung)
  • Snapdragon X Elite vs. Core Ultra 9 185H (MT): +41 % (~40 W vs. 80 W) / 58 % geringerer Stromverbrauch (gleiche Leistung)
  • Snapdragon X Elite vs. Core Ultra 7 155H (MT): +52 % (~40 W vs. 60 W) / 60 % geringerer Stromverbrauch (gleiche Leistung)

Jetzt wurde die GPU-Seite mit dem 3DMark Wildlife Extreme Benchmark unter Windows 11 getestet und hier sieht man, dass der AMD Ryzen 9 7940HS hinter dem Intel Core Ultra 7 155H zurückbleibt, was nicht genau der Fall ist, wie wir in unseren Tests festgestellt haben. Die RDNA 3 iGPU-Architektur ist sehr gut für Spiele optimiert und steht mit dem schnellsten Core Ultra iGPU-Angebot mit 8 Xe-Cores gleichauf. Die Snapdragon muss beim Gaming stimmen.

  • Snapdragon X Elite vs. Core Ultra 7 155H (GPU): +36 % (~30 W vs. 45 W) / 50 % weniger Stromverbrauch (gleiche Leistung)
Bildquelle: PCWorld

Qualcomm hat erklärt, dass Snapdragon X Elite-CPUs Spiele wie jedes andere Windows-Gerät unterstützen und daran arbeiten, ein reibungsloses Spielerlebnis zu gewährleisten. Wir haben kürzlich eine Demo der X-Elite-CPUs gesehen, auf denen Baldur’s Gate 3 mit etwa 30 FPS (1080p) läuft, was der Leistung des Ryzen 9 7940HS entspricht, obwohl wir nicht das ganze Bild kennen, was die Einstellungen betrifft, mit denen das Spiel getestet wurde.

Die ersten Chips tauchen bereits in OEM-Systemen auf, wie zum Beispiel im vergangenen Monat mit der Einführung eines Lenovo-basierten Systems, das nun einem Benchmarking unterzogen wurde, und die ersten Benchmarks haben wir hier behandelt. Wir haben auch Benchmarks der gleichen Chips in Geekbench 6 behandelt, die konkurrenzfähige Zahlen zeigen, aber nicht die über 50 % Steigerungen, die Qualcomm hier meldet. Was wir also vorerst vorschlagen würden, ist, dass die Zahlen zwar aus offizieller Sicht großartig aussehen, es aber immer noch einen guten Grund gibt, auf Testberichte von Dritten und unabhängigen Anbietern der ersten Snapdragon X Elite-PCs zu warten, die voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres erscheinen Jahr.

2024 KI-PC-Plattformen

MarkennameApfelQualcommAMDIntel
CPU-NameM3Snapdragon X EliteRyzen 8040 „Hawk Point“Meteorsee „Core Ultra“
CPU-ArchitekturARMARMx86x86
CPU-Prozess3nm4nm4nm7 nm (Intel 4)
Maximale CPU-Kerne16 Kerne (MAX)12 Kerne8 Kerne16 Kerne
NPU-ArchitekturInhouseSechseck-NPUXDNA 1 NPUMovidius NPU
Insgesamt KI TOPS18 TOPS75 TOPS (Spitze)38 TOPS (16 TOPS NPU)34 TOPS (11 TOPS NPU)
GPU-ArchitekturInhouseAdreno-GPURDNA 3Alchemist Arc Xe-LPG
Maximale GPU-Kerne40 KerneNoch offen12 Recheneinheiten8 Xe-Kerne
GPU-TFLOPsNoch offen4,6 TFLOPS8,9 TFLOPS~4,5 TFLOPS
Speicherunterstützung (max.)LPDDR5-6400LPDDR5X-8533LPDDR5X-7500LPDDR5X-7467
VerfügbarkeitQ4 2024Mitte 20241. Quartal 2024Q4 2023

Nachrichtenquelle: PC Welt

Teilen Sie diese Geschichte

Facebook

Twitter