Nachrichten

Laut Samsung Executive könnte die Galaxy Note 21-Serie in diesem Jahr aufgrund von Chip-Engpässen übersprungen werden


Es gab mehrere Gerüchte, die auf das Ende der Galaxy Note-Familie hindeuteten, beginnend mit der Einstellung der Galaxy Note 21-Reihe. Samsung hätte jedoch möglicherweise Pläne gehabt, später in diesem Jahr einen Nachfolger herauszubringen, wenn es nicht den anhaltenden Chipmangel gegeben hätte, so eine Führungskraft.

Der Mobile Executive von Samsung behauptet, dass Angebot und Nachfrage nach Halbleitern ein schwerwiegendes Ungleichgewicht aufweisen

Bloomberg erwähnt, dass Koh Dong-jin, Leiter der Samsung-Mobilsparte, ein ernstes Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage nach Halbleitern feststellt, die für den Verkauf von Smartphones von entscheidender Bedeutung sind. Dies bedeutet, dass Samsung Schwierigkeiten hat, seinen Exynos 2100 zu produzieren, der auf seinem 5-nm-Knoten hergestellt wird, und dass dies wiederum auch die Snapdragon 888-Lieferungen von Qualcomm betrifft, die mit der Technologie des koreanischen Riesen hergestellt werden.

Der Ausfall der Samsung-Chip-Anlage in Samsung wird bis Ende März andauern und sich auf die weltweiten Lieferungen auswirken

Aufgrund dieses Rückschlags wird die Galaxy Note 21-Familie in diesem Jahr möglicherweise nicht entstehen, aber diese Offenbarung sollte auch in einem positiven Licht gesehen werden. Zuvor behauptete ein Tippgeber namens Ice Universe, Samsung werde seine Galaxy Note-Reihe einstellen, und erklärte, er sei nicht über Entwicklungsarbeiten bezüglich der Flaggschiff-Geräte informiert. Das neue Update von Koh Dong-jin deutet nun darauf hin, dass Samsung beabsichtigt, neue Galaxy Note-Handys auf den Markt zu bringen, und es hätte diesen Trend mit dem Galaxy Note 21 fortgesetzt, wenn diese Chipknappheit nicht gewesen wäre.

Kunden, die sehr enttäuscht sind zu hören, dass sie in diesem Jahr kein Galaxy Note 21-Modell kaufen können, können sich mit dem Galaxy S21 Ultra auf eine Alternative freuen. Das neueste Flaggschiff von Samsung bietet S-Pen-Unterstützung, riesige Bildschirmflächen und leistungsstarke Interna, um die gleiche Erfahrung wie bei der Galaxy Note-Serie zu reproduzieren. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie mit dem Galaxy S21 Ultra anstelle des “kastenförmigen” Designs, das beim Galaxy Note 21 beibehalten worden wäre, gekrümmte Ecken erhalten.

Im Jahr 2022 werden wir neuen Mitgliedern der Galaxy Note-Familie die Daumen drücken, und mit diesem neuesten Update können Gerüchte über die Beendigung der Aufstellung durch Samsung dauerhaft beseitigt werden.

Nachrichtenquelle: Bloomberg

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"