Connect with us

Nachrichten

LEADTEKs GeForce RTX 3080 Ti mit drei Steckplätzen WinFast Hurricane 12 GB Benutzerdefinierte Grafikkarte abgebildet

blank

Published

blank

LEADTEK bereitet eine benutzerdefinierte GeForce RTX 3080 Ti-Variante mit drei Steckplätzen vor, die als WinFast Hurricane bekannt ist und ab dem Start in der nächsten Woche erhältlich sein wird.

LEADTEK GeForce RTX 3080 Ti WinFast Hurricane Benutzerdefiniertes Modell abgebildet, mit Triple-Slot-Design und 12 GB VRAM

Die LEADTEK GeForce RTX 3080 Ti WinFast Hurricane wird eine der mehreren benutzerdefinierten RTX 3080 Ti-Grafikkarten sein, die nächste Woche auf den Markt kommen. Diese Karte verfügt insbesondere über ein Triple-Slot- und Triple-Fan-Design sowie eine kundenspezifische Leiterplatte, die für das Übertakten ausgelegt ist. Die Karte ist sowohl super lang als auch groß.

NVIDIA Ada Lovelace ‚GeForce RTX‘ & AMD RDNA 3 ‚Radeon RX‘ GPUs der nächsten Generation sollen mehr als doppelt so schnell sein wie Ampere & RDNA 2

LEADTEK RTX 3080 Ti WinFast Hurricane Pictures (Bildnachweis: Videocardz):

Die LEADTEK GeForce RTX 3080 Ti-Grafikkarte verfügt über einen kräftigen Kühlkörper, der aus einem großen Aluminium-Finnen-Array-Block besteht. Der Finnenstapel besteht aus mehreren Heatpipes, die durch ihn verlaufen und die gesamte Leiterplatte abdecken. Die Karte schaukelt auch eine Rückplatte und hat das Logo auf der Seite. Auf der Vorderseite erhalten Sie ein mattschwarzes Leichentuch mit gelb / goldenen Akzenten. Es gibt drei Lüfter, die alle 85 mm messen. Die Lüfter werden mit RGB-LEDs ausgestattet sein, die bei Beleuchtung eine schöne Präsentation bieten.

Die Renderings von LEADTEK enthalten keine Stromanschlüsse. Da die GeForce RTX 3080 Ti jedoch auf dem Ampere GA102-GPU-Kern basiert, sollte sie ziemlich stromhungrig sein und nicht weniger als zwei 8-polige Anschlüsse erfordern. Preis und Verfügbarkeit werden voraussichtlich am 31. Mai bekannt gegeben. Die Bewertungen werden am 2. Juni veröffentlicht und kommen einen Tag später in die Regale. Erwarten Sie, dass die Karten aufgrund der großen Nachfrage in begrenzten Mengen verfügbar sind, während die Preise zwischen 1500 und 2000 US-Dollar (ohne UVP) liegen sollten.

NVIDIA RTX 3080 Ti „Gerüchteweise“ Grafikkartenspezifikationen

Die GeForce RTX 3080 Ti 12 GB FE-Grafikkarte (Founders Edition) von NVIDIA wird voraussichtlich das PC13-Design PG132-SKU18 und den Grafikkern GA102-225-KD-A1 aufweisen. Die GA102-225-GPU hat sich seit dem letzten Mal ebenfalls geändert und wird nun 10240 CUDA-Kerne in insgesamt 80 SM-Einheiten enthalten. Die GPU verfügt über eine Taktrate von 1365 MHz Basis und 1665 MHz Boost, die beide langsamer sind als die vorhandenen GA102 GeForce RTX-GPUs.

Newegg Shuffle – 21. Mai: NVIDIA steht im Mittelpunkt mit mehreren RTX 3070- und RTX 3080-Grafikkarten, die im heutigen Shuffle verfügbar sind

Der Speicher der Karte verfügt über 12 GB GDDR6X-Speicher. Im Gegensatz zu den 19,5-Gbit / s-Geschwindigkeiten des RTX 3090 soll die GeForce RTX 3080 Ti mit 19 Gbit / s die gleichen Speichergeschwindigkeiten wie der RTX 3080 beibehalten. Da wir 12 GB Speicher erhalten, verwendet die NVIDIA GeForce RTX 3080 Ti eine 384-Bit-Busschnittstelle, was einer Gesamtbandbreite von 912 GB / s entspricht. Während wir also eine 8-GB-VRAM-Reduzierung gegenüber der vorherigen Spezifikation sehen, sollte die größere Busschnittstelle eine höhere Speicherbandbreite bieten.

Der TGP für die Karte ist mit 320 Watt auf den RTX 3080 eingestellt. Dies ist definitiv erforderlich, um die zusätzlichen Kerne zu versorgen, damit NVIDIA hier möglicherweise die Uhren etwas optimieren muss. Der NVIDIA RTX 3080 Ti wird voraussichtlich einen UVP von rund 999 US-Dollar aufweisen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.