Nachrichten

Lenovo bringt AMDs Radeon VII-Kühlerdesign auf seine benutzerdefinierten Radeon RX 6800 XT- und RX 6900 XT Big Navi-Grafikkarten zurück


Diesmal ist ein neues und unerwartetes Mitglied in den GPU-Markt eingetreten. Lenovo hat sich dem Herstellerpaket angeschlossen, das benutzerdefinierte AMD-Karten mit einer benutzerdefinierten Version der Radeon RX 6800 XT und RX 6900 XT namens Legion Edition verwendet. Die technischen Daten der Karte sind nicht bekannt, aber die Bilder geben uns einen Einblick in das, was uns erwartet.

Die Lenade Radeon RX 6800 XT und 6900 XT Legion Edition haben ein Design, das der AMD Radeon VII-Grafikkarte sehr ähnlich ist

Das Gesamtdesign der RX 6800 XT und RX 6900 XT Legion Edition ist rechteckig. Wenn Sie es nicht bemerkt haben, ähneln sie unheimlich der Radeon VII, der erstklassigen VEGA 20-GPU von AMD. Das Dreifachlüfter-Kühlerdesign sowie die rechteckige Abdeckung sind die Hauptähnlichkeiten. Ein kleines Detail, das Sie auf den ersten Blick nicht bemerken würden, ist das “R” -Logo in einem Würfel in der unteren Ecke. Das ist auch ein Designmerkmal der Radeon VII. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Lenovo RGB-Beleuchtung für die Beschriftung auf der Karte hinzugefügt hat.

ASUS Radeon RX 6900 XT ROG STRIX LC, PowerColor RX 6900 XT Red Devil Limited und Gigabyte RX 6900 XT Gaming OC Benutzerdefinierte Karten enthüllt

Sowohl die Lenovo Radeon RX 6900 XT als auch die Radeon RX 6800 XT Legion werden von zwei 8-poligen Anschlüssen mit Strom versorgt und die maximale TDP beträgt 300 W. Beide Karten scheinen etwas größer als das Referenzdesign zu sein, aber es sieht nicht so aus, als würde es mehr als 3 Steckplätze belegen. Beide verfügen über 16 GB GDDR6-Speicher. Die Rückplatte wurde so modifiziert, dass sie das Logo der Marke Legion enthält.

Lenovo Radeon RX 6800 XT und RX 6900 XT Legion Big Navi-Grafikkarten

Derzeit ist nicht bekannt, ob Lenovo die Grafikkarten Radeon RX 6900 XT und Radeon RX 6800 XT Legion Edition selbst herstellt oder an Dritte auslagert. Diese Karten sind exklusiv für die Gaming-Desktops Savior Blade 7000P erhältlich. Durch die Kopplung der 7000P-Systeme mit den Prozessoren der Ryzen 5000-Serie kann das System den Smart Access Memory nutzen.

Die Ankündigung der benutzerdefinierten Grafikkarten Radeon RX 6900 XT und Radeon RX 6800 XT Legion wurde auf angezeigt Lenovos Weibo-Seite und scheint exklusiv für die Savior Blade 7000P-Gaming-Desktops zu sein, die für Verbraucher, die Karten einzeln kaufen möchten, nicht viel bewirken. Ankündigungen der Karte und des Desktops deuten darauf hin, dass es sich höchstwahrscheinlich um ein exklusives Produkt aus China handelt.

Nachrichtenquelle: HXL

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"