Connect with us

Nachrichten

Lenovo stellt neue Yoga-Laptops, ein 2-in-1-Chromebook und zwei neue Tablets vor

blank

Published

blank

Nachdem Lenovo im vergangenen Monat den Laptop IdeaPad Gaming 3i (2021) in Indien auf den Markt gebracht hat, hat Lenovo heute auf seiner jährlichen virtuellen Veranstaltung Tech World 2021 eine Menge neuer Produkte angekündigt. Dazu gehören zwei neue Laptops, ein paar Tablets und ein neues Hybrid-Chromebook-Gerät mit abnehmbarem Display. Werfen wir also einen kurzen Blick auf die wichtigsten Spezifikationen und Funktionen dieser Geräte.

Lenovo kündigt neue Laptops, Tablets und ein Chromebook an

Yoga Slim Laptops der 7er-Serie

Angefangen bei den Laptops umfasst die Yoga Sim 7-Serie zwei Modelle – das Yoga Slim 7 Carbon und das Yoga Slim 7 Pro. Das Yoga Slim 7 Pro verfügt über ein 16-Zoll-QHD-Touch-fähiges Display mit Unterstützung für eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, während das Yoga Slim 7 Carbon der unteren Preisklasse mit einem 14-Zoll-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz ausgestattet ist.

Unter der Haube packt das Slim 7 Pro bis zu AMD Ryzen 7 5800H Prozessor zusammen mit bis zu Nvidia GeForce RTX 3050 GPU. Das Slim 7 Carbon hingegen packt bis zu einem AMD Ryzen 7 5800U Mobilprozessor zusammen mit einer Nvidia GeForce MX450 GPU. Beide Geräte packen bis zu 16 GB RAM und bis zu 1 TB SSD-Speicher. Während das Yoga Slim 7 Pro mit microSD-Slot-Unterstützung ausgestattet ist, um den Speicher zu erweitern oder Ihren kreativen Workflow zu verbessern, fehlt dem Slim 7 Carbon diese Funktion.

Lenovo stellt neue Yoga-Laptops, ein 2-in-1-Chromebook und zwei neue Tablets vor

Was den Akku angeht, kann das Yoga Slim 7 Pro mit einer einzigen Ladung 12,5 Stunden Nutzungsdauer liefern. Das Slim 7 Carbon kommt jedoch mit einer längeren Akkulaufzeit. Es kann bis zu 14,5 Stunden Akkulaufzeit mit einer einzigen Ladung liefern. Darüber hinaus finden Nutzer am Slim 7 Pro zwei USB-A-Ports, einen USB-C-Port und einen HDMI-Port. Das Low-End Slim 7 Carbon kommt jedoch nur mit zwei USB-As und einem USB-C.

Was das Design betrifft, so wiegt das Yoga Slim 7 Pro etwa 2,1 kg und ist 17,4 mm dick. Wenn Benutzer jedoch eine tragbarere Option wünschen, können sie sich für das Slim 7 Carbon entscheiden, da es mit einer Kohlefaserkonstruktion ausgestattet ist und etwas mehr als 1 kg wiegt.

Lenovo Duet 5 Chromebook

Abgesehen von den Yoga-Laptops hat Lenovo auch ein neues Zwei-in-Eins-Chromebook-Gerät vorgestellt – das Lenovo Duet 5. Das Gerät verfügt über ein 13,3-Zoll-Touch-fähiges OLED-Panel, das sich leicht von der Tastatur lösen lässt, um es in einen Chrome zu verwandeln Betriebssystem-Tablet. Das Lenovo Duet 5 Chromebook enthält den Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2-Prozessor sowie bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB internen Speicher.

Lenovo stellt neue Yoga-Laptops, ein 2-in-1-Chromebook und zwei neue Tablets vor

Darüber hinaus verfügt es über eine 8-MP-Rückfahrkamera und eine 5-MP-Frontkamera für Selfies und Videoanrufe. Es gibt auch zwei USB-Anschlüsse an Bord des Geräts. Was den Akku betrifft, so kann das Duet 5 Chromebook mit einer einzigen Ladung bis zu 15 Stunden lang laufen.

Lenovo Tablets der P-Serie

Lenovo P11 5G

Neben den neuen Laptops und dem Hybrid-Chromebook hat Lenovo auch zwei neue Tablets angekündigt – das P11 5G und das P12 Pro.

Lenovo P11 5G kommt mit einem 11-Zoll-Display mit einer maximalen Auflösung von 2000 x 1660p. Unter der Haube steckt der Qualcomm Snapdragon 750G-Chipsatz sowie bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB Speicher. Dank des integrierten microSD-Slots können Benutzer auch den internen Speicher erweitern. Außerdem unterstützt das Gerät, wie der Name schon sagt, 5G-Netzwerke und Wi-Fi 6.

Lenovo stellt neue Yoga-Laptops, ein 2-in-1-Chromebook und zwei neue Tablets vor

Darüber hinaus verfügt das P11 5G über einen einzigen 13-MP-Kamerasensor auf der Rückseite und eine 8-MP-Frontkamera. Ansonsten hast du vier JBL-Lautsprecher an Bord und a massiver 7.000mAh Akku die 20W Schnellladung unterstützt.

Lenovo P12 Pro

Jetzt kommt das höherwertige Tablet P12 Pro in zwei Varianten – mit oder ohne Unterstützung für 5G-Netze. Es gibt eine reine Wi-Fi-Variante des Geräts, die auf der Veranstaltung vorgestellt wurde. Es verfügt über ein 12,6-Zoll-AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer maximalen Auflösung von 2500 x 1600p. Es unterstützt auch HDR10+ und Dolby Vision-Technologie, um ein immersives Seherlebnis zu bieten.

Unter der Haube packt das Gerät den Snapdragon 870 SoC gepaart mit bis zu 8 GB LPDDR5-RAM und bis zu 256 GB internem Speicher. Darüber hinaus gibt es einen microSD-Kartensteckplatz, um den internen Speicher weiter zu erweitern.

Lenovo stellt neue Yoga-Laptops, ein 2-in-1-Chromebook und zwei neue Tablets vor

Was die Kameras betrifft, so verfügt das P12 Pro über ein Dual-Kamera-Setup auf der Rückseite, darunter ein 13-MP-Hauptobjektiv und ein 5-MP-Ultraweitwinkelobjektiv. Für Selfies und Videoanrufe bietet das Gerät eine 5-MP-Frontkamera.

Was den Akku angeht, kommt das Tablet mit einem massiven 10.200mAh Akku das unterstützt 45W schnelles Laden. Auf dem Powerbutton befindet sich zudem ein integrierter Fingerabdrucksensor. Außerdem gibt es Pogo-Pins, um anderes Zubehör wie das optionale Tastaturzubehör anzuschließen.

Preis und Verfügbarkeit

Obwohl es keine Informationen darüber gibt, wann das Unternehmen die Geräte zum Kauf anbieten will, hat Lenovo die Preise der Geräte bekannt gegeben.

Das Yoga Slim 7 Carbon beginnt also bei 1.290 $ (~ 94.913 Rupien) und das Slim 7 Pro beginnt bei 1.449 $ (~ 1.06.612 Rupien) in den USA. Das Lenovo Duet 5 Chromebook beginnt bei 430 US-Dollar (~ 31.637) für das Basismodell.

Bei den Tablet-Geräten der P-Serie beginnt das Lenovo P11 5G bei 590 $ (~ 43.410 Rupien), während die reine Wi-Fi-Variante des P12 Pro bei 610 $ (~ 44.881 Rupien) beginnt.

Lenovo wird alle oben genannten Geräte irgendwann im Oktober auf den Markt bringen. Die neuen Yoga-Laptops sind Windows 11-basierte Geräte und laufen mit dem Betriebssystem out-of-the-box. Obwohl das Unternehmen noch kein offizielles Datum für die Einführung bekannt gegeben hat, können wir davon ausgehen, dass Lenovo mit dem Verkauf dieser Produkte beginnen wird, sobald Microsoft ab dem 5. Oktober mit der Einführung von Windows 11 für kompatible Geräte beginnt.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.