Nachrichten

LG bestätigt offiziell, dass das Smartphone-Geschäft eingestellt wird


Nach Berichten von LG, die Anfang dieses Jahres ihr Smartphone-Geschäft einstellen wollen, hat das Unternehmen die Nachricht heute bestätigt. Also ja, Lucky-Goldstar (LG) wird in den kommenden Wochen den Smartphone-Markt verlassen. Nach dem Herunterfahren wird der Verkauf und die Entwicklung neuer mobiler Geräte, einschließlich des rollbaren Smartphones, eingestellt.

Keine LG Smartphones mehr

Der südkoreanische Elektronikriese bestätigte die Nachricht über eine offizieller Blogbeitrag. LG CEO Brian Kwon erklärte zuvor, dass das Unternehmen „Muss die beste Entscheidung treffen [its] Handy-Geschäft “ unter Berufung auf den harten Wettbewerb in der Smartphone-Branche.

Jetzt sagt das Unternehmen, dass es „Die strategische Entscheidung, den unglaublich wettbewerbsintensiven Mobilfunksektor zu verlassen, ermöglicht es dem Unternehmen, Ressourcen auf Wachstumsbereiche wie Komponenten von Elektrofahrzeugen, angeschlossene Geräte, Smart Homes, Robotik, künstliche Intelligenz und Business-to-Business-Lösungen zu konzentrieren Plattformen und Dienste.

Laut LG wird der vorhandene Bestand an Smartphones weiterhin auf dem Markt zum Verkauf angeboten. Das Unternehmen gibt außerdem an, dass es für einen bestimmten Zeitraum Software-Updates für bestehende LG-Benutzer bereitstellen wird. Dieser Zeitraum variiert je nach Region.

LG Velvet

Darüber hinaus gemäß a Bericht durch XDA-EntwicklerDas Unternehmen hat die Software-Update-Pläne für mobile Geräte auf seiner koreanischen Website weiter ausgearbeitet. Das Unternehmen wird nach dem Herunterfahren weiterhin das Android 11-Betriebssystemupdate für unterstützte Geräte bereitstellen. Darüber hinaus ist es auch planen, das Android 12-Update für einige seiner Geräte einzuführen. Die Rollout-Pläne können jedoch je nach Verteilungsplan von Google und der Leistung der Geräte während interner Tests variieren.

Darüber hinaus gibt LG an, weiterhin neuere Technologien für den Mobilfunksektor wie 6G zu entwickeln „Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit in anderen Geschäftsbereichen.„Das Unternehmen wird die Kerntechnologien seines Smartphone-Geschäfts auch für andere zukünftige Produkte nutzen.

Jetzt wird der gesamte Prozess des Herunterfahrens gemäß LG bis zum 31. Juli abgeschlossen sein. Einige LG-Smartphone-Modelle sind jedoch möglicherweise noch auf dem Markt erhältlich. Obwohl es traurig ist, dass das Unternehmen den Markt verlässt, können wir erwarten, dass Dritthersteller Smartphones der Marke LG im Rahmen einer Markenlizenzpartnerschaft auf den Markt bringen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"