Nachrichten

M1 MacBook Air oder MacBook Pro Überhitzung? Probieren Sie diese Korrekturen aus


Haben Sie Probleme mit Überhitzung Ihres MacBook Pro oder MacBook Air mit M1? Probieren Sie diese schnellen Lösungen aus.

Ist Ihr M1 MacBook Air oder MacBook Pro überhitzt? Geben Sie diesen Fixes einen Schuss

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich ein Laptop erwärmt, unabhängig davon, welche Art von Chip sich darin befindet. Es kann eine Vielzahl von Gründen geben. Und wenn Sie ein M1 MacBook Pro oder MacBook Air haben, das alle möglichen Probleme mit Ihnen hat, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Überhitzungsprobleme zu beheben, falls Sie welche haben.

Fantastische Neuigkeiten: Apple Pay wird jetzt in Südafrika mit einer ausgewählten Anzahl von Banken eingeführt

Beginnen Sie mit einem Neustart

Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Notebook schon eine ganze Weile eingeschaltet ist – vielleicht sogar Wochen. Klicken Sie auf Apfel Logo in der Menüleiste und dann auf klicken Neustart. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit gespeichert haben, bevor Sie dies tun.

Stellen Sie sicher, dass Sie M1-kompatible Apps ausführen

Eine App, die nicht für Apple Silicon optimiert ist, kann Probleme verursachen, wobei Überhitzung eines der Probleme ist. Schließen Sie einfach die Intel-basierten Apps und prüfen Sie, ob sich etwas verbessert hat.

Um herauszufinden, ob Intel-Apps im Hintergrund ausgeführt werden, folgen Sie dem Tutorial hier.

Sorgen Sie für die richtige Belüftung

Eine schlechte Belüftung kann zu Überhitzungsproblemen führen. Es ist bekannt, dass der M1 Workloads ohne Lüfter aushält, dies bedeutet jedoch nicht, dass dies für immer möglich ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr MacBook Air oder MacBook Pro auf einer ebenen Fläche mit gutem Luftstrom verwenden.

Staubablagerungen können ebenfalls zu Überhitzung führen. Am besten bringen Sie Ihr Notebook zu einem autorisierten Reparaturdienstleister und lassen Sie in diesem Fall alles reinigen.

iPhone 13 Pro-Renderings basierend auf früheren Lecks zeigen ein wunderschönes mattschwarzes Finish mit dem gleichen Flat-Edge-Design

Immer noch nichts? Führen Sie eine Neuinstallation durch

Wenn alles andere fehlschlägt und nichts zu funktionieren scheint, ist es eine gute Idee, eine Neuinstallation von macOS durchzuführen. Speichern Sie alles in iCloud oder auf einem externen Laufwerk und folgen Sie dem Tutorial hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Es ist absolut normal, dass Computer von Zeit zu Zeit zu Überhitzung neigen. Am besten ist es jedoch herauszufinden, was genau die Überhitzung verursacht. Sie wissen nie, dass es sich tatsächlich um fehlerhafte Hardware handelt. In diesem Fall bringen Sie Ihr Notebook zur Reparatur oder zum Austausch direkt zu Apple.

Weitere Tutorials finden Sie unten:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"