Connect with us

Nachrichten

Meta entwickelt Handschuhe, mit denen Sie virtuelle Objekte im Metaverse berühren und fühlen können

blank

Published

blank

Meta, früher bekannt als Facebook, hat kontinuierlich daran gearbeitet, seine Idee des Metaverses Wirklichkeit werden zu lassen. Wir haben gesehen, wie das Unternehmen viele neue Technologien in der AR/VR-Abteilung demonstrierte, darunter ein AR-basiertes Wearable, mit dem Benutzer mit virtuellen Objekten interagieren können. Jetzt haben Forscher der Meta Reality Labs einen vollwertigen Arbeitshandschuh entwickelt, mit dem Sie das Berührungsgefühl virtueller Objekte im Metaverse spüren können.

Meta nennt sie die haptischen Handschuhe, da sie den Benutzern im Wesentlichen relevantes haptisches Feedback liefern, um ihnen das Gefühl zu geben, dass sie ein virtuelles Objekt berühren oder in ihren Händen halten. Das Unternehmen sagt, dass es seit sieben Jahren an der besagten Technologie arbeitet. Obwohl es zunächst als Moonshot-Projekt begann, verfügt Meta jetzt über die notwendigen Technologien, um daraus ein echtes Produkt zu machen.

Das Unternehmen enthüllte die Haptic Gloves via ein offizieller Blogbeitrag vor kurzem. In der Post beschrieb das Unternehmen den Weg zur Entwicklung des Wearables. Es wurden auch die spezifischen wissenschaftlichen Bereiche erwähnt, in denen die Reality Labs-Forscher in den letzten Jahren gearbeitet haben, um die Haptic Gloves zu einem greifbaren Gerät zu machen.

Laut Meta arbeiteten die Forscher an Wahrnehmungswissenschaft, weicher Robotik, Mikrofluidik, Handverfolgung und haptischen Rendering-Technologien, um die aktuelle Entwicklungsphase der Haptic Gloves zu erreichen. Obwohl die Handschuhe zu diesem Zeitpunkt unfertig aussehen, funktionieren sie tatsächlich. Das Unternehmen präsentierte die Funktionsweise des Wearables in einem kurzen Video, das Sie sich unten ansehen können:

Kommen wir nun zur Verfügbarkeit der Haptic Gloves, sagt Meta, dass sie sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinden. Die Forscher werden weiter an dem Projekt arbeiten, um das Wearable benutzerfreundlicher zu machen. Nach Angaben des Unternehmens wären die Handschuhe ein wesentliches Produkt für das Metaverse, das es schaffen möchte. Sie werden in der Lage sein, sich in Zukunft mit Ihren VR-Headsets und möglicherweise mit AR-Brillen wie den Ray-Ban-Stories zu koppeln. Es kann jedoch noch ein paar Jahre dauern, bis wir ein Paar Haptic Gloves von Meta in nahe gelegenen Geschäften bekommen.

„Heute werden die Handschuhe individuell von erfahrenen Ingenieuren und Technikern gefertigt, die die Teilsysteme fertigen und die Handschuhe größtenteils von Hand zusammenbauen. Wir verwenden halbautomatische Prozesse, wo wir können, aber die Herstellung dieser Handschuhe in großem Maßstab erfordert die Erfindung neuer Herstellungsverfahren.“ sagte Katherine Healy, Research Process Engineer von Reality Labs.