Nachrichten

Microsoft bestätigt offiziell, dass Windows 10X abgebrochen wurde

Seit Microsoft 2019 seine ChromeOS-ähnliche Windows 10X-Betriebssystemsoftware für Dual-Screen-Geräte angekündigt hat, haben wir auf den offiziellen Start gewartet. Tatsächlich ist Anfang dieses Jahres eine fast endgültige Version von Windows 10X durchgesickert, was auf die bevorstehende Ankunft hinweist. Microsoft hat jedoch jetzt bestätigt, dass die Arbeit am Windows 10X-Projekt eingestellt wurde und nicht auf dem Markt veröffentlicht wird. Windows 10X ist also offiziell tot!

Microsoft bricht den Windows 10X-Start ab

Der Redmond-Riese hat kürzlich veröffentlicht ein offizieller Blogbeitragmit detaillierten Angaben zum Windows-Update vom 10. Mai 2021, das jetzt allen Benutzern zur Verfügung steht. In dem Beitrag schrieb John Cable, dass Microsoft die Veröffentlichung des Windows 10X-Betriebssystems abbricht, abgesehen davon, wie man das neueste Windows 10-Update erhält, Microsoft Vice President of Program Management.

Laut Cable kam Microsoft nach der Entwicklung dieser Software und der Interaktion mit Kunden über ein Jahr zu dem Schluss, dass Windows 10X „Könnte in mehr als einer Hinsicht nützlich sein und mehr Kunden bedienen als [Microsoft] ursprünglich vorgestellt ”. Das Team glaubt, dass die Technologie für Windows 10X sollte nicht eingeschränkt werden an eine Untergruppe von Kunden auf dem Markt.

Anstatt das Betriebssystem als eigenständiges Produkt freizugeben, nutzt Microsoft die Erkenntnisse aus seiner Entwicklung, um die Integration wichtiger Windows 10X-Funktionen in andere Produkte und Teile von Windows zu beschleunigen.

Einige dieser Technologien haben bereits den Weg zu den aktuellen Windows Insider-Vorschau-Builds gefunden. Zum Beispiel bietet der neueste Windows Insider Preview Build ein erweitertes Voice Typing-Erlebnis und eine moderne Touch-Tastatur mit optimierter Tastengröße. Darüber hinaus hat Microsoft die neue App-Container-Technologie von Windows 10X in Produkte wie Windows Defender integriert.

In Zukunft wird das Unternehmen weiterhin daran arbeiten, weitere Windows 10X-Funktionen in seine Produkte zu integrieren. Dies zeigt laut Microsoft, wie wichtig das Unternehmen für eine Wachstumsphilosophie ist, und erweitert seinen Kundenfokus.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"