Nachrichten

Microsoft Edge testet ein Floating Desktop Search Widget


Microsoft Edge hat Anfang dieses Jahres begonnen, ein Wetter- und Nachrichten-Widget zu testen. Es ähnelt dem, das der Windows 10-Taskleiste hinzugefügt wurde. Subin von unserem Team hat das Feature vor ein paar Monaten in Edge Canary entdeckt. Microsoft hat an der Verbesserung der Funktion gearbeitet und testet jetzt ein schwebendes Desktop-Such-Widget.

Wie im folgenden Screenshot zu sehen (über WindowsLatest), Microsoft Edge jetzt Mit dieser Option können Sie ein schwebendes Desktop-Such-Widget öffnen über andere offene Apps. Sie können damit schnell über Bing nach Themen suchen, Berechnungen durchführen oder zu einer URL navigieren, ohne Ihren aktuellen Workflow zu verlassen. Dies ist das “Nur-Suche-Layout” und sieht sauber aus. Außerdem gibt es im Widget ein Symbol für Einstellungen und Minimierung.

Microsoft-Edge-Such-Widgets
Bild mit freundlicher Genehmigung von WindowsLatest

Neben dem Nur-Suche-Layout haben Edge Chromium-Benutzer auch die Wahl zwischen zwei weiteren Layouts. Dies umfasst ein vertikales Layout mit der Suchleiste und einem scrollbaren Newsfeed sowie ein Dashboard-Layout, das der Seite “Neuer Tab” in Edge vertraut ist. Sie können diese beiden Layouts in den folgenden Screenshots überprüfen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Stellen Sie zum Testen des schwebenden Desktop-Such-Widgets sicher, dass Sie den neuesten Microsoft Edge ausführen Kanarienvogel bauen. Klicken Sie dann oben rechts auf das horizontale Menü mit drei Punkten und gehen Sie zu Einstellungen. Navigieren Sie hier in der linken Seitenleiste zu den Einstellungen für “Neue Registerkarte”. Sie sehen einen neuen Abschnitt “Suche und personalisierte Nachrichten jederzeit abrufen”. Sie können die Funktion dann aktivieren oder das Widget sofort starten.

Wir haben hier ausführlich erklärt, wie Sie das schwebende Desktop-Such-Widget aktivieren und verwenden, das auch Nachrichten und Interesse anzeigt. Denken Sie also, dass Sie diese Funktion regelmäßig nutzen werden? Oder ist es eine Spielerei? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung: Twitter / @ flobo09

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"