Nachrichten

“Microsoft hat das mobile Betriebssystem nicht gut genug gemacht”, akzeptiert Bill Gates

Wie wir alle wissen, ist das Windows-Betriebssystem von Microsoft ein Betriebssystem, das weltweit mehr als eine Milliarde PCs und Laptops mit Strom versorgt. Wie Sie vielleicht wissen, konnte Microsoft in der mobilen Abteilung nicht mithalten, und dies ist laut Bill Gates eine der größten verpassten Chancen in seinem Leben.

In einem kürzlichen Interview mit Indian ExpressBill Gates sprach über die Rolle von Big Tech in Indien und die digitale Akzeptanz, die seit der Pandemie zugenommen hat. Als Gates im Interview einmal nach einer „verpassten Gelegenheit“ seines Lebens gefragt wurde, sagte er, dass Microsoft, das kein anständiges mobiles Betriebssystem für Smartphones entwickeln könne, eine der größten verpassten Möglichkeiten in seinem Leben sei.

„Weißt du, Microsoft hat das Betriebssystem des Telefons nicht gut genug gemacht. Ich habe dort Fehler gemacht, die ich bedauere. “ sagte der ehemalige Microsoft-Chef. Einen kurzen Ausschnitt des vollständigen Interviews finden Sie weiter unten.

Wie bereits bekannt, hat Microsoft bereits 2010 ein Windows-basiertes mobiles Betriebssystem für Smartphones veröffentlicht. Es hieß Windows Phone OS und das Unternehmen hatte sich mit Nokia zusammengetan, um Telefone mit diesem Betriebssystem zu entwickeln. Das Windows Phone-Betriebssystem von Microsoft wurde zum primären Betriebssystem für Nokia Lumia-Geräte.

Microsoft erwarb später die Marke Lumia und veröffentlichte noch einige Zeit Geräte der Marke Lumia mit seinem Windows Phone-Betriebssystem. Als Googles Android und Apples iOS zu den wichtigsten Betriebssystemen in der Mobilbranche wurden, beendete Microsoft bereits 2017 die aktive Entwicklung des Windows Phone-Betriebssystems und begann mit der Integration in diese Mobilbetriebssysteme.

Ich erinnere mich, dass ich früher das Windows Phone-Betriebssystem auf meinem Nokia Lumia 520 verwendet habe, und überraschenderweise habe ich es damals geliebt. Das Betriebssystem hatte ein kachelbasiertes UI-Design, das dem Windows-for-PC-Gegenstück ähnelte. Später führte Microsoft Funktionen wie ein interaktives Benachrichtigungsfeld und andere Anpassungsfunktionen ein, um das Betriebssystem auf dem neuesten Stand zu halten und mit den Giganten zu konkurrieren.

Microsoft konnte jedoch keine regelmäßigen Updates für das Betriebssystem bereitstellen, und zu einem bestimmten Zeitpunkt ging der Marktanteil für das Windows Phone-Betriebssystem in der Branche auf nur 1% zurück. Dies lag hauptsächlich daran, dass Microsoft nicht mit seinen Konkurrenten wie Android und iOS mithalten konnte, die raffinierte Funktionen boten, die Benutzer zu lieben begannen. Infolgedessen haben mehrere Benutzer ihre Windows Phone-Geräte für ein iPhone oder eines der zahlreichen Android-basierten Smartphones auf dem Markt über Bord geworfen.

Dennoch hat Microsoft mit seinem Windows-Betriebssystem seine Position auf dem PC- und Laptop-Markt behauptet. Die Desktop-Plattform des Unternehmens ist eine der beliebtesten der Welt, da sie Milliarden von Computersystemen mit Strom versorgt, sei es Personal Computer oder Computer in Büros oder Regierungsorganisationen auf der ganzen Welt.

Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen ein neues ChromeOS-ähnliches Betriebssystem, Windows 10X, für seine kommenden Dual-Screen-Geräte und andere kleine Geräte wie Tablets. Wir haben kürzlich eine durchgesickerte Version der Software gesehen, die auf einem Nokia Lumia 950XL fast perfekt läuft. Dies zeigt, dass wenn Bill Gates nicht gemacht hat “Fehler” und das Windows Phone-Betriebssystem sorgfältig entwickelt, wäre es für Microsoft in der Smartphone-Branche ganz anders gewesen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"